• Auszubildende (Quelle: Martin Ezel, Fotolia)

    Praxisnah und verankert im Betrieb

    Ausbildung legt den Grundstein für beruflichen Erfolg.

Berufliche Ausbildung

Berufliche Ausbildung

Die Ausbildung - ein attraktiver Weg in den Beruf

Die berufliche Ausbildung unserer jungen Generation nach dem dualen System ist ein zentrales Anliegen der Landesregierung. Durch die unmittelbare Nähe zur betrieblichen Praxis bietet sie den Auszubildenden gute Voraussetzungen für den Übergang ins Arbeitsleben. In Baden-Württemberg durchlaufen derzeit rund 200.000 Jugendliche eine solche Ausbildung. Ziel der Landesregierung ist es, dass jede/r Jugendliche, die/der eine Ausbildung machen möchte, möglichst direkt nach der Schule eine Lehrstelle erhält und einen Beruf erlernen kann. Für die Betriebe ist es wichtig, dass sie ihre Ausbildungsstellen besetzen und sich so ihren Fachkräftenachwuchs sichern können.

Interner Banner zu den Förderprogrammen Berufliche Ausbildung

Verwandte Meldungen


Kreisbereisung

Wirtschaftsministerin besucht Neckar-Odenwald-Kreis


Konjunktur

Wirtschaftsministerium sieht breit angelegte, kräftige konjunkturelle Aufwärtsbewegung in Baden-Württemberg


Delegationsreise

Wirtschaftsstaatssekretärin Schütz zieht positive Bilanz ihrer Russlandreise


Start-up BW

Großer Start-up-Gipfel des Landes auf der Neuen Messe Stuttgart mit über 2.600 Teilnehmern – Start der neuen Gründungsoffensive „Start-up BW“


Förderung

Wirtschaftsministerium fördert Forschungsprojekt „Material-kenndaten 4.0“ der DITF Denkendorf mit rund 1,0 Millionen Euro


Förderung

Arbeitsministerium fördert Modellprojekte zur besseren Verknüpfung von Beschäftigungsförderung und Jugendhilfe


Preisverleihung

Caritas, Diakonie und Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau verleihen „Mittelstandspreis für soziale Verantwortung in Baden-Württemberg ...


Delegationsreise

Staatssekretärin Katrin Schütz zieht positive Bilanz der Delegationsreise nach Ontario/Kanada


Handel 2030

Wirtschaftsministerium startet 2018 Dialogprozess „Handel 2030“


Arbeitsmarkt

Zumeldung Arbeitsmarkt Juni 2017


Veranstaltung

Veranstaltung „Europa für Gründer und Unternehmer“ informiert in Karlsruhe über Vorteile der EU


Förderung

Wirtschaftsministerium fördert den Zugang für stille Beteiligungen bei Gründungsfinanzierungen mit 700.000 Euro


Kreisbereisung

Wirtschaftsministerin besucht Landkreis Esslingen


Mädchen und Technik

Deutscher Arbeitgeberpreis für Bildung 2017: „Entwickle deine Zukunft!“


Arbeit

Landesprogramm "Neue Chancen auf dem Arbeitsmarkt" fördert landesweit zwölf Arbeitslosenberatungszentren

Fußleiste