Frauenwirtschaftstage

Frauenwirtschaftstage

Landesweite Aktion für Gleichstellung

  • Motiv der Frauenwirtschaftstage 2016

Die Landesregierung von Baden-Württemberg will durch eine aktive Frauenförderpolitik die gleichberechtigte Beteiligung von Frauen am Erwerbsleben und in der Wirtschaft unterstützen.

Mit Unterstützung des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau finden deshalb jährlich im Herbst die landesweiten Frauenwirtschaftstage statt. Unternehmen und vor allem alle interessierten Frauen und Männer haben die Möglichkeit, sich in regionalen Veranstaltungen, wie zum Beispiel Workshops, Kongressen, Vorträgen, Beratungen, über Aktivitäten rund um die nachstehenden Themen zu informieren beziehungsweise beraten zu lassen:

  • Wiedereinstieg von Frauen in den Beruf
  • Frauen auf dem Weg in Führungspositionen
  • Unternehmerinnen
  • Unternehmensnachfolge, Existenzgründung
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Vernetzung und Kooperation.

Mit den Frauenwirtschaftstagen soll auch die große Bedeutung der Frauen für das Wirtschaftsleben Baden-Württembergs aufgezeigt werden, denn Frauen stellen einen bedeutenden Wirtschaftsfaktor dar. Sie sind als Unternehmerinnen, Fachkräfte, Wissenschaftlerinnen oder Forscherinnen Mitgestalterinnen in Wirtschaft und Gesellschaft.

Die Frauenwirtschaftstage 2016 stehen unter dem Schwerpunktthema "Migrantinnen in Baden-Württemberg" und finden vom 13. - 15. Oktober 2016 statt.


Ansprechpartnerin

Telefonhörer (Quelle: Fotolia, Brian Jackson)

Heidrun Lesser

Landesinitiative Frauen in MINT-Berufen

Schlossplatz 4
Neues Schloss
70173 Stuttgart

Fußleiste