• Maschinenbau (Quelle: Fotolia, industrieblick)

    High-Tech-Land Baden-Württemberg

    Das Land belegt nationalen und internationalen Spitzenplatz.

Wirtschaftsstandort

Made in Baden-Württemberg - weltweit gefragt

Baden-Württemberg ist ein starker Wirtschaftsstandort. Das Land hat als High-Tech-, Industrie- und Dienstleistungsstandort weltweit einen ausgezeichneten Ruf. Bei vielen wirtschaftlichen Indikatoren belegt der Südwesten sowohl im nationalen als auch im internationalen Vergleich Spitzenpositionen.

Produkte "Made in Baden-Württemberg" sind weltweit sehr gefragt und das Land erzielt im Vergleich zu anderen Bundesländern überdurchschnittliche Ausfuhrerlöse. 66 Prozent des Exports gehen nach Angaben des Statistischen Landesamtes in die europäischen Länder, 18 Prozent nach Asien und 13 Prozent in den amerikanischen Raum.

Newsletter

Immer auf dem neuesten Stand

Wirtschaftsstandort

Verwandte Meldungen


Bundesverdienstkreuz

Rudolf Günter Rampf mit Bundesverdienstkreuz geehrt


Betriebs- und Personalräte

Wirtschafts- und Arbeitsministerin empfängt rund 250 Vertreterinnen und Vertreter der Betriebs- und Personalräte im Land


Förderung

Land fördert Aufbau eines Leistungszentrums „Mass Personalization“ mit 5 Millionen Euro


MINT-Berufe

6. Bilanzgespräch des Bündnisses „Frauen in MINT-Berufen“


Messe

Motek 2017 eröffnet: Internationale Leitmesse für Produktions- und Montageautomatisierung


Forum

Wirtschaftsforum Baden-Württemberg


Kreisbereisung

Wirtschaftsministerin besucht Landkreis Böblingen


Digitalisierung

Wirtschaftsministerium fördert Forschungsprojekt zur Digitalisierung der Lebenswissenschaften mit rund 550.000 Euro


Lernfabrik 4.0

Offizielle Einweihung der „Lernfabrik 4.0“ im Beruflichen Schulzentrum Bietigheim-Bissingen


Landespressekonferenz

Wirtschaftsstandort Baden-Württemberg: Gutachten zu Status quo und Perspektiven vorgestellt


Förderung

Land fördert Quartierskonzepte zur Innenentwicklung in Pforzheim mit 40.000 Euro


Messe

Staatssekretärin im Wohnungsbauministerium besucht Internationale Fachmesse für Immobilien und Investitionen EXPO REAL


Wirtschaftliche Beziehungen

Neue Perspektiven für das wirtschaftliche Zusammenwachsen der deutsch-französischen Grenzregionen


Arbeitsmarkt

Aufschwung am baden-württembergischen Arbeitsmarkt – Jugendarbeitslosigkeit wieder rückläufig


Wirtschaftsstandort

Bis zu 1.000 neue Arbeitsplätze – Koreanischer Werkzeugmaschinenhersteller plant Entwicklungs- und Fertigungszentrum in Oberkochen

Fußleiste