Chancen für Frauen in der digitalen Arbeitswelt

20.10.2017, 13:30 - 17:00 Uhr, Emmendingen
  • 20.10.2017

Chancen für Frauen in der digitalen Arbeitswelt

Ort

Rathaus Emmendingen
-Sitzungssaal-
Landvogtei 10
79312 Emmendingen

Beschreibung

13:30 - 17:00 Uhr    Infostände von Organisationen und Bildungsträgern

14:00 - 14:20 Uhr    Eröffnung – Hinrich Ohlenroth, Erster Landesbeamter
                                  Grußwort  - Landtagsabgeordnete Sabine Wölfle
14:20 - 15:30  Uhr   Frauen 4.0 – Chancen der Digitalisierung für Frauen
15:30 - 16:00 Uhr    Kaffeepause
16:00 - 17:00 Uhr    Selbstfürsorge im digitalen Zeitalter

Frauen 4.0 – Chancen der Digitalisierung für Frauen
Unsere Arbeitswelt wird sich verändern - was bedeutet das für unsere Arbeit in der Zukunft?
• Neue Wege der Kommunikation,
• flexiblere und mobilere Arbeitsformen,
• und neue Wege der beruflichen Qualifizierung
bieten Frauen die Chance, Beruf und Familie besser zu vereinbaren und sich neu zu entfalten.
Neben beruflichen Kompetenzen sind dazu insbesondere kommunikative Fähigkeiten, soziale Kompetenzen und Teamgeist nötig – alles Fähigkeiten, über die viele Frauen verfügen.

Der interaktive Vortrag möchte Sie mitnehmen in die Gestaltung der digitalen Arbeitswelt und Mut machen, die Veränderungen mitzugehen.

Selbstfürsorge im digitalen Zeitalter

Durch die fortschreitende Digitalisierung nimmt die Geschwindigkeit der täglichen Arbeitsprozesse zu und häufig stehen wir unter dem Druck der ständigen Erreichbarkeit.
Um sich nicht im Wirrwarr der Daten zu verlieren, ist es wichtig, sich selber aufmerksam zuzuhören, die eigenen Ziele zu definieren und sich Grenzen zu stecken.

In diesem interaktiven Vortrag beschäftigen wir uns damit, wie Lebensqualität und Arbeitsfreude im Zuge der Veränderungen erhalten oder erhöht werden können.

Referentinnen/Referenten

Referentin 1 : Dr. Josephine Hofmann, Leitung Competence Center Business
                       Performance Management Fraunhofer IAO, Stuttgart 
                       Fraunhofer

Referentin 2:  Sonja Saad Dipl.-Betriebswirtin (FH) Mediatorin (BM®) und zert.
                       Coach (IfBE), Riegel
                       Saad_Mediation

Veranstalterinnen/Veranstalter

Stadt Emmendingen
Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Landkreises Emmendingen mbH
Kooperationspartner:
Agentur für Arbeit Freiburg
Netzwerk Fortbildung
VHS Nördlicher Breisgau
VHS Nördlicher Kaiserstuhl

Anmeldung

keine Anmeldung erforderlich

Teilnahmegebühr

Keine Gebühr


Pied de page