Biotechnologie

Biotechnologie

Enge Verzahnung von Natur- und Ingenieurwissenschaften

  • Moleküle (Quelle: iStock)

Unter der modernen Biotechnologie versteht man alle innovativen Methoden, Verfahren oder Produkte, die die Nutzung von lebenden Organismen oder ihrer zellulären Bestandteile beinhalten. Aufgrund der notwendigen engen Verzahnung von zahlreichen Natur- und Ingenieurwissenschaftlichen Disziplinen ist die moderne Biotechnologie eine stark interdisziplinär ausgerichtete Querschnittstechnologie.

Sie ist die Quelle für zahlreiche innovative Produkte und Verfahren für viele meist sehr forschungsintensive Branchen wie zum Beispiel Pharmaindustrie, Medizintechnik oder Chemische Industrie. Eine wichtige Funktion im Sinne eines effizienten Technologietransfers erfüllen dabei unsere hervorragend aufgestellten anwendungsnahen und interdisziplinär ausgerichteten Forschungseinrichtungen.

BIOPRO Baden-Württemberg GmbH

Mit der Landesgesellschaft BIOPRO Baden-Württemberg GmbH hat das Land eine zentrale Anlaufstelle für alle Akteure im Bereich der Biotechnologie geschaffen. Die BIOPRO initiiert und unterstützt Kooperationen zwischen Forschungseinrichtungen und Unternehmen. Mit dem Partnering-Projekt SYNPRO werden die immensen Synergiepotenziale, die im Querschnittscharakter der Biotechnologie begründet sind, erschlossen. Die Experten der BIOPRO analysieren dazu interessierte Unternehmen und deren strategische Ausrichtung und ermitteln auf dieser Grundlage passgenaue Kooperationspartner. Über das Life Science Portal der BIOPRO werden Unternehmen, Wissenschaftlern, Journalisten und der interessierten Öffentlichkeit wochenaktuelle Informationen aus der Biotechnologieszene zur Verfügung gestellt. Eine Unternehmensdatenbank mit Daten und Kurzprofilen aller in Baden-Württemberg angesiedelten Biotech-Firmen ist ein weiterer wichtiger Bestandteil dieses Internet-Portals. Die enge Zusammenarbeit der BIOPRO mit den fünf starken Bioregionen Rhein-Neckar-Dreieck, Freiburg, Ulm, STERN (Stuttgart, Tübingen, Esslingen, Reutlingen und Neckar-Alb) und Biolago (Raum Konstanz) hat in kürzester Zeit zu einer sehr guten Positionierung des Biotechnologiestandorts Baden-Württemberg geführt.


Pied de page