15.10.2021, 16:00 bis 18:30 Uhr, Online

„Frauen sind aggressiv und Männer durchsetzungsstark“

Ort

Online per Webex

Beschreibung

Verhaltensweisen, die bei Männern akzeptiert oder sogar geschätzt sind, werden bei Frauen oftmals negativ bewertet: Ein selbstbewusstes Auftreten wird als aggressiv bewertet, empathisches Verhalten als führungsschwach. Können wir es dann überhaupt richtig machen?
Geschlechter-Klischees behindern nach wie vor maßgeblich den Karriereweg von Frauen und ihren Aufstieg in Führungspositionen. Sie beeinflussen täglich unseren Berufsalltag und unsere Perspektiven auf die Welt. Wie können wir unbewusste Stereotype aufdecken und Vorurteile aktiv abbauen?
In einer interaktiven Keynote wird die Diversity-Beraterin Christine Sing eine Einführung in die Entstehung, Funktionsweise und unterschiedlichen Arten von Unconscious Gender Biases (unbewusste Geschlechter-Vorurteile) geben. Auch Einblicke in die aktuelle Forschung und Vorschläge zum Umgang und zur Veränderung erwarten Sie.
Dadurch entwickeln Sie als Frau ein erstes Bewusstsein für die unsichtbaren Hürden auf Ihrem Karriereweg, können Erlebtes neu einordnen und in der Zukunft entsprechenden Zuschreibungen und Erwartungen anders begegnen.
Die Veranstaltung wird mit Graphic Recording von Sandra Schulze, Heidelberg, dokumentiert. Die Grafik wird den Teilnehmer:innen im Nachgang zur Verfügung gestellt. Seien Sie gespannt!

Informationsflyer zur Veranstaltung

Referentinnen/Referent

Christine Sing, Diversity-Beraterin für Frauen und Unternehmen, Fellbach

Veranstalterinnen/Veranstalter

Netzwerk Frau und Beruf Rhein-Neckar,
WomenREACH Germany – John Deere MitarbeiterInnen-Netzwerk,
Kontaktstelle Frau und Beruf Mannheim – Rhein-Neckar-Odenwald – Gleichstellungsbeauftragte Stadt Mannheim,
GIG7 Kompetenzzentrum FeMale Business,
Hochschule Mannheim,
Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Anmeldung

über https://eveeno.com/267534511
(oder über 0621 / 293-2593 oder frauundberuf@mannheim.de).

Teilnahmegebühr

Keine Gebühr