Schutzausrüstung für BW

Herstellung und Vertrieb von Masken: Infos für Unternehmen

Junger Mann mit medizinischer Mund-Nasen-Maske

Welche Masken und Schutzausrüstung braucht das Land Baden-Württemberg. Was hat man als (potenzieller) Hersteller von Masken und sonstiger Schutzausrüstung zu beachten und wer im Land ist für die Beschaffung von Masken zuständig. 

Für (potenzielle) Hersteller von Masken, Schutzausrüstung und sonstiger Medizinprodukte hat das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau eine zentrale Anlaufstelle bei der Landesagentur BIOPRO Baden-Württemberg GmbH eingerichtet.

Anfragen können gestellt werden an medizintechnik@bio-pro.de

Bitte geben Sie bei der Einsendung von Anfragen an, inwieweit für Ihre Produkte Konformitätsbewertungsverfahren im Sinne der geltenden europäischen Rechtsverordnungen durchgeführt wurden / werden sollen.

Die Task Force Medizintechnik ist Ansprechpartner für Unternehmen,

  • die Komponenten, Teile, Ausgangsmaterialien oder Fertigungsschritte für dringend benötigte Masken, weitere Schutzausrüstung, diagnostische Corona-Testsysteme bzw. Medizinprodukte fertigen oder planen, eine derartige Fertigung aufzusetzen
  • die planen, dringend benötigte Masken, weitere Schutzausrüstung, diagnostische Corona-Testsysteme bzw. Medizinprodukte zu fertigen

Die Task Force Medizintechnik unterstützt bei Vernetzung und Matching betreffender Akteure, z.B. wenn bei der Herstellung einzelne Komponenten fehlen oder Engpässe bei ganzen Produktlinien gemeldet werden. Sie übermittelt zudem kontrahierungsfähige Angebote an die Task Force Beschaffung.

Die Auswertung von Anfragen und Angeboten sowie die Einpassung in bereits vorhandene Produktions- und Lieferketten erfolgt in Abstimmung bzw. unter Einbeziehung der Organisationen Allianz Faserbasierte Werkstoffe (AFBW), Südwesttextil, Deutsches Textilforschungszentrum (DITF), Umwelttechnik BW und e-mobil BW.

Weitere Informationen zu rechtlichen Fragestellungen und zur Beschaffung des Landes entnehmen Sie bitte folgender Tabelle:

Überblick über die Ansprechpartner im Zusammenhang mit Produktion, Beschaffung oder Inverkehrbringung von Schutzausrüstung, Tabelle (PDF)