Förderprogramm

Soforthilfe Corona

Fahne des Landes Baden-Württemberg

Hier finden Sie Informationen über die zum 31. Mai 2020 ausgelaufene Soforthilfe Corona des Bundes und des Landes Baden-Württemberg. Mit der Soforthilfe wurden Unternehmen und Selbstständige unterstützt, die sich im Frühjahr 2020 unmittelbar infolge der Corona-Pandemie in einer existenzbedrohenden wirtschaftlichen Lage befanden und massive Liquiditätsengpässe erlitten.

Eine Antragstellung auf Soforthilfe Corona ist nicht mehr möglich. Auf der Seite des Wirtschaftsministeriums finden Sie aktuelle Informationen zum Thema Corona-Pandemie für Unternehmen und Beschäftigte.

Aktueller Hinweis zur Soforthilfe Corona

Um die Förderfälle abschließen zu können, werden aus rechtlichen Gründen noch Informationen von allen Empfängerinnen und Empfängern der Soforthilfe benötigt. Seit Mitte Oktober 2021 versendet die L-Bank deshalb an alle Empfängerinnen und Empfänger Briefe mit der Bitte um zusätzliche Angaben. Für die Rückmeldung steht Ihnen eine unkomplizierte Online-Anwendung zur Verfügung, damit Sie einfach und schnell Ihre Pflicht erfüllen können.

Unsere FAQ enthalten ausführliche Informationen zu diesem Rückmeldeverfahren und zur Soforthilfe allgemein. Die Fragen und Antworten unterstützen Sie bei der Rückmeldung an die L-Bank und bei der Prüfung, ob für Ihr Unternehmen oder Ihre Selbstständigkeit die Anspruchsvoraussetzungen des Programms erfüllt waren. Außerdem wird in diesen FAQ eine Berechnungshilfe zur Verfügung gestellt, mit der Sie Ihren Rückzahlungsbedarf berechnen können. Im Rückmeldeverfahren muss nämlich auch angegeben werden, ob und in welcher Höhe ein Rückzahlungsbedarf für Ihre Soforthilfe besteht.

Berechnungshilfe

Bitte nutzen Sie die folgenden FAQ – vor allem Kapitel 5 und Kapitel 6 – zum Ausfüllen der Berechnungshilfe.

Hinweis: Wir empfehlen Ihnen, die Berechnungshilfe auf Ihrem PC zu benutzen. Auf den kleineren Bildschirmen von Mobilgeräten (beispielsweise Smartphones) kann die Tabelle der Berechnungshilfe unübersichtlich wirken.

Nachfolgend finden Sie alle Informationen zur Soforthilfe Corona. Klicken Sie einfach auf die jeweilige Überschrift, um die Informationen auszuklappen.

1. Allgemeine Informationen zum Rückmeldeverfahren

2. Ablauf des Rückmeldeverfahrens

3. Technische Informationen zum Rückmeldeverfahren

4. Weitere Schritte nach dem Rückmeldeverfahren

5. Allgemeine Informationen zum Rückzahlungsbedarf und Berechnungshilfe

6. Formale Fördervoraussetzungen

Hilfe und Beratung

Falls Ihre Fragen zum Rückmeldeverfahren der L-Bank mit den FAQ nicht beantwortet wurden, senden Sie bitte eine E-Mail an das Postfach rueckmeldeverfahren-soforthilfe@l-bank.de oder wenden Sie sich telefonisch an die L-Bank-Hotline mit der Telefonnummer 0721 150-1770.

Zu allgemeinen Fragen können auch Steuerberatungen, Steuerbevollmächtigte, Wirtschaftsprüferinnen und -prüfer, vereidigte Buchprüferinnen oder Buchprüfer oder Rechtsanwaltskanzleien Auskünfte geben. Vielleicht wurden Sie von diesen Personen auch bereits bei der Beantragung weiterer Corona-Hilfen unterstützt.

Möglicherweise können bei allgemeinen Rückfragen auch die berufsständischen und Wirtschaftsorganisationen weiterhelfen, die Ihre Branche oder Ihren Berufsstand vertreten.

Verwaltungsvorschrift zur Soforthilfe Corona (PDF)