Förderprogramm

Kontaktstelle Frau und Beruf

Die Kontaktstelle Frau und Beruf für die Region Ulm – Donau-Iller soll im Rahmen des Landesprogramms Kontaktstellen Frau und Beruf von einem neuen Träger übernommen werden. Es ist – unter dem Vorbehalt der Entscheidungen des Haushaltsgesetzgebers – zunächst eine Antragstellung und Bewilligung für den Zeitraum bis 31. Dezember 2020 vorgesehen. Eine Weiterführung ist – unter dem Vorbehalt der Entscheidungen des Haushaltsgesetzgebers – beabsichtigt. Die Zuschüsse werden derzeit zweijährlich durch die L-Bank bewilligt.

Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau sucht Träger oder Trägerverbünde, die ihren Sitz in der Region haben. Anträge können bis spätestens 31. Dezember 2019 gestellt werden.

 

Bitte entnehmen Sie die den ausführlichen Ausschreibungstext und die Unterlagen den Downloaddokumenten:

Förderaufruf Kontaktstelle Frau und Beruf Ulm-Donau-Iller - Verlängerung (PDF)

Eigenerklärung UVgO (PDF)

Muster Verpflichtungserklärung Mindestentgelt (PDF)

Antrag Kontaktstellen Frau und Beruf - Textteil (DOC)

Antrag Kontakstellen Frau und Beruf - Zahlenteil (XLS)

Datenschutzerklärung L-Bank (PDF)

Merkblatt Datenschutz Landesprogramm Kontaktstellen (PDF)