Förderaufruf

Modellprojekt „Beschäftigungsförderung und Jugendhilfe gemeinsam anpacken - BeJuga“

Das im Rahmen des Landesprogramms "Neue Chancen auf dem Arbeitsmarkt" seit Juli 2017 geförderte Modellprojekt "Beschäftigungsförderung und Jugendhilfe gemeinsam anpacken - BeJuga" wird fortgeführt und ausgebaut.

Ab dem 1. Juli 2022 soll die Zahl der Standorte um weitere zehn erhöht werden. Die neuen Standorte sollen vor allem in den Kreisen entstehen, in denen bisher noch kein entsprechendes Angebot vorhanden ist. Durch die Ausweitung werden dann in Baden-Württemberg insgesamt 32 BeJuga-Standorte mit bis zu 75.000 Euro pro Jahr und Standort vom Wirtschaftsministerium gefördert

Die Erfahrungen aus der bisherigen Umsetzung des Programmes haben gezeigt, dass die Angebote von den Familien sehr gut angenommen werden und vor Ort weiterer Unterstützungsbedarf besteht. Corona bestätigte die nötige Unterstützung für Familien in und auch nach der Pandemiezeit.

Die Antragsfrist endet am 15. März 2022. Informationen zum Antragsverfahren entnehmen Sie bitte den Antragsunterlagen, die wir Ihnen zum Download zur Verfügung stellen.