Publikation

Beschäftigungsförderung und Jugendhilfe gemeinsam anpacken (BeJuga)

Vorstellung, Informationen und Aufzeichnung der vielfältigen Möglichkeiten des Projektes. BeJuga wird von freien Träger durchgeführt, diese dienen oft als Türöffner für den Übergang zu anderen Institutionen. Es sollen Brücken gebaut werden, damit Hindernisse nicht unüberwindbar bleiben. BeJuga nimmt eine Lotsenfunktion im Hilfesystem wahr und unterstützt Familien flexibel und passgenau.

In der Broschüre stellen die 22 Projektträger ihre Arbeit vor, hierbei kommen auch die Familien zu Wort.

BeJuga wird vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau im Rahmen des Landesprogramms „Neue Chancen auf dem Arbeitsmarkt“ mit jährlich 1,65 Millionen Euro gefördert.

Herausgeber: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau
Publikationsart: Broschüre
Format: 210x210 mm
Seitenzahl: 31
Publikationsdatum: 12/2020