Stellenangebot: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau

Haustechnikerin/Haustechniker (w/m/d) im Referat Organisation, Zeitwirtschaft und Ordensangelegenheiten

Beim Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau ist im Referat 13 (Organisation, Zeitwirtschaft und Ordensangelegenheiten) zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgender Arbeitsplatz zu besetzen:

Haustechnikerin/Haustechniker (w/m/d)
(unbefristete Beschäftigung in Entgeltgruppe 8 TV-L in grundsätzlich teilbarer Vollzeit)

Schwerpunkt der Aufgaben:

  • Betreuung/Instandhaltung der elektrischen und technischen Anlagen (Kontrolle, Wartung und Prüfung) sowie der Beleuchtung
  • Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Geräte

Weitere Aufgaben:

  • Prüfung/Instandhaltung der Heizungs-, Klima-, Lüftungs- und Kälteanlagen inkl. Überwachung von Wartungsarbeiten
  • Einfache Reparaturarbeiten, insbesondere am Inventar und Montage von Einrichtungsgegenständen (Möbel, Ventilatoren etc.), auch bei Veranstaltungen
  • Prüfung und Kontrolle von sicherheitsrelevanten Einrichtungen
  • Überwachung und Betreuung der Sanitärinstallationen und Fenster-/Schließanlagen
  • Mitbetreuung und Koordination von Umzügen
  • Temporäre Rufbereitschaft in Abstimmung mit Teamkollegen
  • Temporäre Vertretung des Post- und Kurierfahrers im Haus

Änderungen im Aufgabenzuschnitt bleiben vorbehalten.

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung zum Elektroniker/in oder vergleichbare Ausbildung im Elektrobereich
  • Führerschein Klasse B
  • Vielseitige elektronische und handwerkliche Kenntnisse
  • Freundliches und verbindliches Auftreten
  • Selbständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit und Sozialkompetenz

Wir bieten:

  • Eingruppierung im Arbeitnehmerverhältnis in Entgeltgruppe 8 nach dem TV-L
  • Unterstützung Ihrer Mobilität mit dem JobTicket BW
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Flexible Arbeitszeiten und familienfreundliche Arbeitszeitmodelle
  • Umfangreiches Fortbildungsangebot
  • Umfassendes Gesundheitsmanagement

Hinweise und Kontakt:

  • Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.
  • Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht.
  • Fragen zum Arbeitsplatz beantwortet Ihnen gerne Herr Hans Heidrich, Tel. 0711/123-2314.
  • Informationen zur Datenerhebung und -verarbeitung
  • Ihre Bewerbung wird bis zum 25.09.2019 unter Angabe der Kennziffer 640 an das

    Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg
    Referat 12 Personal (Bewirtschaftung)
    Postfach 10 01 41
    70001 Stuttgart

    oder per E‑Mail an bewerbungen@wm.bwl.de (bitte zusammengefasst in einer Anlage im PDF-Format, max. 5 MB) erbeten.

    Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Verwaltungs- und Kostengründen Ihre Bewerbungsunterlagen leider nicht zurücksenden können. Die Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerber/innen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.

 

Bewerbungsfrist: 25.09.2019