Stellenangebot: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus

Kommunikationswissenschaftlerin oder Medienwissenschaftlerin oder Verwaltungswissenschaftlerin (w/m/d) im Bereich der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Beim Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus ist im Bereich der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgender Dienstposten zu besetzen:

Kommunikationswissenschaftlerin/Kommunikationswissenschaftler oder Medienwissenschaftlerin/Medienwissenschaftler oder Verwaltungswissenschaftlerin/Verwaltungswissenschaftler (w/m/d)
(unbefristete Beschäftigung bis Bes. Gr. A 14 bzw. E 14 TV-L in Teilzeit mit 50 %)

Ihre Aufgaben:

  • Zentrale Koordination und Freigabe der gesamten Öffentlichkeitsarbeit aller Abteilungen in den Bereichen Print (Broschüren, Flyer), Web (nachgeordnete Portale), Kampagnen (Werbung, Social Media) und Werbemittel des Ministeriums
  • Konzeptioneller, strategischer und inhaltlicher Ausbau der Social-Media-Kanäle des Ministeriums, Betreuung der digitalen Aktivitäten des Hauses, Verfassen von Beiträgen für die Social-Media-Kanäle des Hauses
  • Betreuung des Online-Portals des Ministeriums: u.a. Hochladen aktueller Pressemitteilungen, Aktualisierung der Inhalte des Online-Portals in Absprache mit den Abteilungen und Referaten des Hauses
  • Eigenständige Betreuung von presserelevanten Terminen der Hausspitze und Themen des Hauses
  • Beantwortung von schriftlichen und mündlichen Medienanfragen
  • Abfassen und Redigieren von Pressemitteilungen zu aktuellen Themen des Hauses

Ihr Profil:

  • Überdurchschnittlicher Diplom-/Magisterabschluss an einer Universität oder ein überdurchschnittlicher Masterabschluss. Ein Masterabschluss muss in einem akkreditierten Studiengang abgelegt worden sein.
  • Bei einem Masterabschluss muss auch der berufsqualifizierende Abschluss in derselben Fachrichtung abgelegt worden sein.
  • Mehrjährige Erfahrungen im Pressebereich sind von Vorteil
  • Sehr gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen
  • Sehr gute IT- und Social-Media-Kenntnisse sowie von Office-Programmen
  • Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Agenturen und Dienstleistern
  • Eigeninitiative, Teamorientierung, Belastbarkeit, hohe zeitliche Flexibilität, sicheres Auftreten und ein überdurchschnittliches Engagement

Wir bieten:

  • Derzeit verfügbare Planstelle bis Besoldungsgruppe A 14 bzw. Bezahlung nach E 14 TV-L.
  • Der Dienstposten ist nach Besoldungsgruppe A 15 bewertet.
  • Strukturierte Einarbeitung mit Patensystem
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Flexible Arbeitszeiten und familienfreundliche Arbeitszeitmodelle
  • Attraktive Regelungen für mobiles Arbeiten
  • Unterstützung Ihrer Mobilität mit dem JobTicket BW und JobBike BW
  • Umfangreiches Fortbildungsangebot
  • Umfassendes Gesundheitsmanagement

Hinweise und Kontakt:

  • Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt. Weitere Informationen erhalten Sie hier.
  • Fragen zum Tätigkeitsfeld beantwortet Ihnen gerne Herr Dr. Schulz (Telefon 0711/123-2859).
  • Ihre Bewerbung wird bis zum 30. September 2022 unter Angabe der Kennziffer 864 an das

    Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden-Württemberg
    Referat 12 Personal (Einzelfälle/Bewirtschaftung)
    Postfach 10 01 41
    70001 Stuttgart

    oder per E‑Mail an bewerbungen@wm.bwl.de (bitte zusammengefasst in einer Anlage im PDF-Format, max. 5 MB) erbeten.

    Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Verwaltungs- und Kostengründen Ihre Bewerbungsunterlagen leider nicht zurücksenden können. Die Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerber/innen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.
     
  • Informationen zur Datenerhebung und –verarbeitung

Bewerbungsfrist: 30.09.2022