Stellenangebot: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau

Städtebaureferendarinnen / Städtebaureferendare (w/m/d) für den Vorbereitungsdienst für den höheren bautechnischen Dienst

Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau ist unter anderem für die Themen Städtebau und Raumordnung, Baurecht und Landesplanung zuständig.

Zum 1. April 2020 stellen wir mehrere

Städtebaureferendarinnen / Städtebaureferendare (w/m/d)

in den zweijährigen Vorbereitungsdienst für den höheren bautechnischen Dienst der Fachrichtung Städtebau und Raumordnung ein. Der Vorbereitungsdienst ist im Wesentlichen bei kommunalen und staatlichen Behörden abzuleisten.

Ihr Profil:

  • Studium des Städtebaus oder eines vergleichbaren Studiengangs mit städtebaulichem oder raumplanerischem Schwerpunkt das bis Ende März abgeschlossen ist (Diplom-/ Masterabschluss an einer Universität, Technischen Hochschule oder ein akkreditierter Masterabschluss an einer Fachhochschule)
  • Bei einem Masterstudiengang soll der Bachelorstudiengang starke Bezüge zur Stadt- und Raumplanung aufweisen
  • Bereitschaft zur selbständigen und engagierten Mitgestaltung des Referendariats
  • Berufliche Erfahrungen auf dem Gebiet der Stadtplanung sind von Vorteil

Wir bieten:

  • Anwärterbezüge nach dem Landesbeamtengesetz (derzeit 1427,62 € ohne Familienzuschlag)
  • Unterstützung Ihrer Mobilität mit dem JobTicket BW
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Hinweise und Kontakt:

  • Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.
  • Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht.
  • Fragen zum Referendariat beantwortet Ihnen gerne Herr Andreas Kloster, (Telefon 0711/123-2914 oder E-Mail: Andreas.Kloster@WM.bwl.de).
  • Informationen zum Referendariat finden Sie unter: https://wm.baden-wuerttemberg.de/de/service/stellen-und-ausbildung/staedtebaureferendariat
  • Ihre Bewerbung mit den üblichen Bewerbungsunterlagen einschließlich aussagekräftiger Arbeitsproben wird bis zum 31. Oktober 2019 unter Angabe der Kennziffer WM S18 (Städtebaureferendariat) an das

    Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg
    Referat 12 Personal (Bewirtschaftung)
    Postfach 10 01 41,
    70001 Stuttgart

    erbeten.

    Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Verwaltungs- und Kostengründen Ihre Bewerbungsunterlagen leider nicht zurücksenden können. Die Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerber/innen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.
     
  • Informationen zur Datenerhebung und -verarbeitung

Bewerbungsfrist: 31.10.2019