Stellenangebot: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau

Wirtschaftswissenschaftler, Verwaltungswissenschaftler, Sozialwissenschaftler, Ingenieurwissenschaftler, Informatiker bzw. Volljurist (w/m/d) im Referat IKT und Kreativwirtschaft

Im Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg ist im Referat 36 (IKT und Kreativwirtschaft) in der Abteilung 3 (Industrie, Innovation, wirtschaftsnahe Forschung und Digitalisierung) zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgender befristeter Arbeitsplatz zu besetzen:

Wirtschaftswissenschaftlerin/Wirtschaftswissenschaftler, Verwaltungswissenschaftlerin/Verwaltungswissenschaftler, Sozialwissenschaftlerin/Sozialwissenschaftler, Ingenieurwissenschaftlerin/Ingenieurwissenschaftler, Informatikerin/Informatiker bzw. Volljuristin/Volljurist (w/m/d)
(im Wege einer Elternzeitvertretung bis 31. Mai 2021 in EG 13 TV-L in grundsätzlich teilbarer Vollzeit)

Ihre Aufgaben:

  • Bearbeitung von wirtschafts- und technologiepolitischen Grundsatz- und Einzelfragen der Schlüsseltechnologie IT für die Digitalisierung der Wirtschaft sowie die Initiierung und fachliche Begleitung von Projekten
  • Zusammenarbeit mit Unternehmen, Verbänden und anderen relevanten Fachorganisationen/Netzwerken/Instituten
  • Vorbereitung und Koordinierung von Terminen der Amtsleitung
  • Beobachtung des fachlich relevanten Rechtsrahmens auf deutscher und europäischer Ebene sowie ggf. Initiativen zu dessen Weiterentwicklung

Ihr Profil:

  • Diplom-/Magisterabschluss an einer Universität bzw. Masterabschluss bzw. erste und zweite juristische Staatsprüfung.
  • Bei einem Masterabschluss muss der berufsqualifizierende Abschluss in derselben Fachrichtung abgelegt worden sein
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Fähigkeit zu eigenständigem systematischen, konzeptionellen und projektbezogenen Arbeiten

Wir bieten:

  • Bezahlung nach E 13 TV-L im Wege einer Elternzeitvertretung bis 31. Mai 2021
  • Unterstützung Ihrer Mobilität mit dem JobTicket BW
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • flexible Arbeitszeiten und familienfreundliche Arbeitszeitmodelle
  • Umfangreiches Fortbildungsangebot
  • Umfassendes Gesundheitsmanagement

Hinweise und Kontakt:

  • Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.
  • Fragen zum Tätigkeitsfeld beantwortet Ihnen gerne Herr Jürgen Oswald, Tel. 0711 123-2356.
  • Ihre Bewerbung wird bis zum 27. September 2019 unter Angabe der Kennziffer 644 an das

    Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg
    Referat 12 Personal (Bewirtschaftung)
    Postfach 10 01 41
    70001 Stuttgart

    oder per E‑Mail an bewerbungen@wm.bwl.de
    (bitte zusammengefasst in einer Anlage im PDF-Format, max. 5 MB) erbeten.

    Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Verwaltungs- und Kostengründen Ihre Bewerbungsunterlagen leider nicht zurücksenden können. Die Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerber/innen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.
     
  • Informationen zur Datenerhebung und -verarbeitung

Bewerbungsfrist: 27.09.2019