Stellenangebot: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau

Wirtschaftswissenschaftler, Verwaltungswissenschaftler, Wirtschaftsingenieur, Wirtschaftsinformatiker, Ingenieursinformatiker oder Medientechniker (w/m/d) im Referat Industrie- und Technologiepolitik, Digitalisierung

Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg hat seine Aktivitäten zur Digitalisierung der Wirtschaft unter dem Dach der Initiative Wirtschaft 4.0 gebündelt. Referat 31 ist in diesem Zusammenhang für die inhaltliche und organisatorische Weiterentwicklung dieser Initiative ebenso verantwortlich wie für konkrete Fördermaßnahmen im Bereich Digitalisierung und Künstliche Intelligenz, wie z.B. regionale Digital Hubs, regionale KI-Labs, den Wettbewerb „KI Champions BW“ und einzelbetriebliche Maßnahmen zur Digitalisierung der Wirtschaft. Darüber hinaus ist das Referat auch für die Durchführung des jährlichen Digitalgipfels Wirtschaft 4.0 BW verantwortlich. Nähere Informationen zu der Initiative Wirtschaft 4.0 finden Sie unter www.wirtschaft-digital-bw.de.


Ihre Aufgaben:

  • Grundsatz- und mittelstandsbezogene Fragen zur Digitalisierung der Wirtschaft
  • Branchenübergreifende Förderung der Digitalisierung der Wirtschaft
  • Scouting von innovativen wirtschaftspolitischen Maßnahmen zur Digitalisierung der Wirtschaft
  • Referats-, abteilungs- und ressortübergreifende Angelegenheiten der Digitalisierung der Wirtschaft
  • Bearbeitung von Landtagsanfragen und Themen der Wirtschaftsministerkonferenz

Änderungen im Aufgabenzuschnitt bleiben vorbehalten.

Ihr Profil:

  • Überdurchschnittlicher Diplom-/Magisterabschluss an einer Universität bzw. überdurchschnittlicher Masterabschluss
  • Bei einem Masterabschluss muss der berufsqualifizierende Abschluss in derselben Fachrichtung abgelegt worden sein
  • Von Vorteil sind:
    - Eine gute Vernetzung mit der Digitalszene in Baden-Württemberg
    - Erfahrungen im Bereich der Wirtschaftsförderung
    - Erfahrungen bei der Organisation von größeren Fachveranstaltungen

Wir bieten:

  • Derzeit verfügbare Planstelle bis Bes.Gr. A 14 bzw. Bezahlung nach E 13/14 TV-L
  • Der Dienstposten ist nach Besoldungsgruppe A 15 bewertet
  • Unterstützung Ihrer Mobilität mit dem JobTicket BW
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Flexible Arbeitszeiten und familienfreundliche Arbeitszeitmodelle
  • Umfangreiches Fortbildungsangebot
  • Umfassendes Gesundheitsmanagement

Hinweise und Kontakt:

  • Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt. Informationen hierzu erhalten Sie hier.
  • Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht.
  • Fragen zum Tätigkeitsfeld beantwortet Ihnen gerne Herr Dr. Peter Mendler (Telefon 0711 / 123 - 2448).
  • Ihre Bewerbung wird bis zum 14.08.2020 unter Angabe der Kennziffer 729 an das

    Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg
    Referat 12 Personal (Bewirtschaftung)
    Postfach 10 01 41
    70001 Stuttgart

    oder per E-Mail an bewerbungen@wm.bwl.de (bitte zusammengefasst in einer Anlage im PDF-Format, max.
    5 MB) erbeten.

    Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Verwaltungs- und Kostengründen Ihre Bewerbungsunterlagen leider nicht zurücksenden können. Die Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerber/innen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.
     
  • Informationen zur Datenerhebung und -verarbeitung.

Bewerbungsfrist: 14.08.2020