Urlaubsland Baden-Württemberg

Touristische Schwerpunktthemen

Festlich gedeckter Tisch mit feiernden Menschen im Grünen.

Baden-Württemberg ist ein sehr heterogenes Reiseziel. Das äußert sich sowohl in den landschaftlichen Gegebenheiten als auch in, historisch bedingt, unterschiedlich gelebten Identitäten und Werten in den Regionen, Orten und Betrieben. Um die unterschiedlichen touristischen Angebote zu bündeln, wurden die vier Schwerpunktthemen für Baden-Württemberg herausgearbeitet: Natur, Kultur, Genuss und Gesundheit. Ziel ist es, den Ansprüchen unterschiedlicher Zielgruppen und damit der Gästeperspektive mit passenden touristischen Angeboten gerecht zu werden.

Natur

Die Bedeutung von Naturaktivitäten im Urlaub nimmt gerade in den letzten Jahren immer mehr zu. Aus Gästeperspektive kann Baden-Württemberg hier mit seinen ansprechenden und ganz unterschiedlichen Natur- und Kulturlandschaften als das passende Reiseziel für einen Urlaub in der Natur sehr gut punkten. Sieben Naturparke, ein Nationalpark und zwei Biosphärengebiete laden zu Erlebnissen in der Natur ein. 

Die gut ausgebauten und markierten Wanderwege ermöglichen schöne Touren für Sport- und Genusswanderer. Mehr als 170 zertifizierte Wanderwege beeindrucken durch abwechslungsreiche und qualitätsvolle Wegeführung- und Beschaffenheit. Ob gemütlich oder sportlich, alleine oder mit der Familie, eine Ein- oder Mehrtagestour, das gut ausgebaute und beschilderte Radwegenetz Baden-Württembergs bietet unbegrenzte Radfahrmöglichkeiten. Attraktive Flussradwege und romantische Strecken machen das Radfahren zu einem genussvollen Erlebnis. Auf 21 Landesradfernwegen – 14 davon mit ADFC-Qualitätsauszeichnung – erlebt man die reizvolle Landschaft Baden-Württembergs. Auch Erlebnisse auf dem Wasser kommen in Baden-Württemberg nicht zu kurz. Ob Ausflugsschifffahrt, Wassersport oder ein Badeausflug – in und an den zahlreichen Seen und Flüssen ist für jeden Gast etwas geboten.

Neben den zahlreichen Aktivitäten bestehen auch viele Möglichkeiten für ein Übernachten in der Natur – hier bestehen attraktive Übernachtungsformen. So ist der Urlaub auf dem Bauernhof insbesondere für Familien eine beliebte Übernachtungsmöglichkeit, die geprägt ist vom persönlichen Kontakt mit den Gastgebern und der Möglichkeit einen landwirtschaftlichen Betrieb hautnah kennenzulernen. Aber auch der Camping- und Wohnmobiltourismus gewinnt immer mehr an Bedeutung und bietet Gästen naturnahe Übernachtungsmöglichkeiten. Campingplätze tragen mit ihrem breit gefächerten Angebot – vom Zeltplatz über den Wohnmobil- oder Caravanstellplatz bis zur Mietunterkunft – wesentlich zur Attraktivität Baden-Württembergs als Reiseland bei.

Kultur

Baden-Württemberg ist ein Land der Kunst und Kultur, der Dichter und Denker und steht aufgrund seines kulturellen Erbes für eine große Anzahl hochwertiger Kunst- und Kulturschätze. Eine hohe Qualität des Kulturerlebens und eine große Vielfalt an kulturtouristischen Angeboten bietet Baden-Württemberg in seinen Städten und im ländlichen Raum. Kulturinteressierte aus dem In- und Ausland können aus einer Vielzahl von einzigartigen und faszinierenden Kunst- und Kulturerlebnisse wählen.

Die Städte und Kleinstädte Baden-Württembergs bieten kulturelle Highlights für Gäste wie historische Altstädte, herausragende Architektur, Museen oder auch Veranstaltungen.

Die Schlösser, Burgen und Gärten, die vermehrt im ländlichen Raum vorzufinden sind, laden zu geschichtsträchtigen Ausflügen ein. Es gilt, mehr als ein Jahrtausend alte Baugeschichte und prächtig angelegte Gartenanlagen zu entdecken.

Insgesamt sechs Kulturstätten in Baden-Württemberg sind als UNESCO Welterbestätten ausgezeichnet. Sie stehen für den kulturgeschichtlichen Reichtum des Landes und ermöglichen eine spannende Zeitreise durch die Geschichte. Auch die Keltenstätten des Landes machen in zahlreichen Fundstätten und Museen erfahrbar und erlebbar, welche historische Bedeutung die Kelten für Baden-Württemberg haben.

Das breit gefächerte Kulturangebot wird von den Gästen gerne in ihrem Urlaub oder während des Geschäftsaufenthalts in Baden-Württemberg angenommen.

Genuss

Baden-Württemberg ist bekannt als großes Genießerland in Deutschland. Dieser Ruf des Landes beruht auf der großen Anzahl an ausgezeichneten Sterne-Restaurants – denn mehr Michelin-Sterne oder Gault-Millau-Kochmützen hat kein anderes Bundesland vorzuweisen. Gäste können während ihres Aufenthaltes neben der Spitzengastronomie eine Bandbreite regionaler Produkte genießen, einige davon sind sogar von der EU geschützte Originale. Für den regionalen Genuss stehen insbesondere die „Schmeck den Süden“-Gastronomen, die für ihre Gerichte ausschließlich regionale Produkte verwenden.

Ergänzt wird die kulinarische Vielfalt durch die baden-württembergische Weinkultur. Herrliche Landschaften und ein mildes Klima bieten beste Voraussetzungen für den Weinanbau. Entlang der Badischen Weinstraße und der Württembergischen Weinstraße können Weinliebhaber zahlreiche Entdeckungen machen. Auf Weinwanderwegen, Weinradwegen und bei Weinerlebniswegen können Gäste die Weinkultur Baden-Württembergs kennenlernen und den Wein bei einer Verkostung direkt genießen. Im Anschluss kann in einem der vielen Weinsüden Hotels übernachtet werden.

Neben den vielen Weinanbaugebieten hat Baden-Württemberg auch eine hohe Dichte an Brauereien. So lassen sich handwerklich gebraute Bierspezialitäten in Biergärten, Erlebnisbrauereien oder Bierfesten genießen.

Gesundheit

Baden-Württemberg ist Bäderland Nr. 1 mit 56 höher prädikatisierten Heilbädern und Kurorten, die sich mit einem großen Maß an Fachkompetenz, einem hohen Anspruch an Qualität und einer herausragenden Infrastruktur für die Gesundheit und das Wohlbefinden der Gäste einsetzen. Die gesundheitliche Prävention, das persönliche Wohlbefinden, das Vorbeugen gegen Stress und Alltagsbeschwerden, aber auch die Linderung und Heilung von Beschwerden stehen im Mittelpunkt der Gesundheitstourismusangebote in Baden-Württemberg.

Neben einer hervorragenden medizinischen und fachlichen Versorgung bietet Baden-Württemberg noch mehr für Gesundheit und Wohlbefinden. Die vielfältigen Wellness- und Sportangebote sprechen ebenso für einen Gesundheitsurlaub in Baden-Württemberg. Die Wellness Stars Deutschland Auszeichnung ist der Inbegriff für unabhängig geprüfte Qualität und Sicherheit im Wellness-Bereich. Das in Baden-Württemberg entwickelte und bewährte Qualitätssiegel ist ein zuverlässiges Zeichen, das auf den ersten Blick sagt: Hier kann ich mich wohlfühlen, hier werde ich verwöhnt. Hotels, Kliniken und Thermalbäder, die mit Wellness-Stars ausgezeichnet sind, stehen für die hohe Qualität eines Gesundheitsurlaubs in Baden-Württemberg.

Geschäftsreisetourismus – MICE

Der Geschäftsreisetourismus ist ein weiterer wichtiger Baustein im touristischen Gesamtgefüge Baden-Württembergs. Für das Thema MICE – also Meetings, Incentives, Conventions und Events, bestehen sowohl in den Städten als auch im ländlichen Raum unterschiedlichste Angebote, um Tagungen, Anreiz- und Motivationsveranstaltungen sowie Kongresse mit besonderem Ambiente durchzuführen. Dabei macht gerade die Kombination mit Natur-, Genuss-, Kultur- oder auch Wellnessangeboten den besonderen Reiz für Businesstermine in Baden-Württemberg aus.

Mehr Informationen:

Wir sind Süden - Tourismus-Portal Baden-Württemberg

Heilbäder und Kurorte Baden-Württemberg e.V.