Zusammenarbeit - grenzenlos

Baden-Württemberg ist eine der aktivsten Regionen Europas

Handschlag vor Europafahne (Quelle: © Marina_Ph; IStock)

Europäische Territoriale Zusammenarbeit

Die Europäische Territoriale Zusammenarbeit (ETZ) - besser bekannt unter INTERREG - steht für ein Ziel der europäischen Strukturpolitik und setzt seit mehr als zwanzig Jahren den Rahmen für die grenzüberschreitende, transnationale und interregionale Zusammenarbeit europäischer Akteure. Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau ist in Baden-Württemberg zuständig für die interregionale sowie die transnationale Kooperation in den Programmen Alpenraum, Donauraum, Mitteleuropa und Nordwesteuropa.

Logo INTERREG
  • Überblick

INTERREG V ab 2014

Mit Beginn der neuen EU-Förderperiode stellen sich auch die Programme zur Europäischen Territorialen Zusammenarbeit (INTERREG) neu auf.

Programmräume INTERREG B
  • Transnationale Zusammenarbeit

INTERREG B

Ansprechpartner für alle INTERREG B-Programme ist in Baden-Württemberg das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau. Wir informieren Sie auf den folgenden Seiten über alles, was Sie zum Programm und zum Antragsverfahren wissen müssen.

Programmraum INTERREG Europe (Quelle: EU)
  • Interregionale Zusammenarbeit

INTERREG Europe

INTERREG Europe (ehemals INTERREG C) richtet sich in der aktuellen Förderperiode in erster Linie an öffentliche Akteure und Verwaltungsbehörden. Ansprechpartner im Land ist das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg. Aktuellen Informationen erhalten Sie auf den folgenden Seiten.