Informationsinitiative „Mobilfunk und 5G“

Luftbild vom nächtlichen Stuttgart mit Netzstrukturen und technischen Symbolen als Fotocollage für die Informations- und Kommunikationsinitiative „Mobilfunk und 5G“ des Wirtschaftsministeriums.

Konstruktiven Diskurs ermöglichen

Mit der Information- und Kommunikationsinitiative „Mobilfunk und 5G“ möchten wir sachlich fundierte und einfach verständliche Informationen zum Mobilfunkausbau und 5G in Baden-Württemberg zur Verfügung stellen. Wir möchten mit verschiedenen Angeboten nicht nur Bürgerinnen und Bürger informieren, sondern auch Städte und Kommunen unterstützen, um Diskussionen über den Mobilfunkausbau und 5G vor Ort möglichst konstruktiv führen zu können.

Luftbild vom nächtlichen Stuttgart mit Netzstrukturen und technischen Symbolen als Fotocollage für die Informations- und Kommunikationsinitiative „Mobilfunk und 5G“ des Wirtschaftsministeriums.
  • Mobilfunk und 5G

Hintergrund zur Informationsinitiative

Leistungsfähiges Internet und eine funktionierende Mobilfunkversorgung – die Corona Pandemie zeigt uns, wie wichtig und notwendig eine zeitgemäße, digitale Infrastruktur für unser wirtschaftliches und gesellschaftliches Leben in Baden-Württemberg ist. Deshalb haben wir eine Informationsinitiative zum Mobilfunkausbau gestartet.

Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut
  • Video

„...Einstieg in 5G-Technologie nicht verpassen.“

Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut erklärt im Video die wichtige Bedeutung des Mobilfunkausbaus zur Zukunftssicherung von Baden-Württemberg.

Ministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut (Bild: © Martin Stollberg)
  • Veranstaltung

Auftaktveranstaltung am 4. November

Wirtschaftsministerin Dr. Hoffmeister-Kraut stellt die Informations- und Kommunikationsinitiative „Mobilfunk und 5G“ am 4. November in einer virtuellen Veranstaltung vor.

Laptop mit Ansicht einer Videokonferenz
  • Fokusgruppen

Mitgestalten und Informationslage verbessern

Wir suchen Bürgerinnen und Bürger aus Baden-Württemberg mit Mitgestaltungswillen! Nehmen Sie teil an virtuellen Fokusgruppensitzungen im Dezember 2020 und Januar 2021 zum Thema „Informationsmaterialien Mobilfunk und 5G“.