• Nuss mit Reissverschluss - symbolisch für Innovationen

    Innovationsgutscheine Baden-Württemberg

    Das passende Förderprogramm für kleine und mittlere Unternehmen.

Innovationsgutscheine

Mit Innovationen neue Märkte erschließen

Baden-Württemberg hat 2008 als erstes Bundesland Innovationsgutscheine an kleine und mittlere Unternehmen ausgegeben. Unter bestimmten Voraussetzungen erhalten die Unternehmen damit eine finanzielle Förderung für die Planung, Entwicklung und Umsetzung neuer Produkte oder Dienstleistungen bzw. für deren qualitative Verbesserung. Aufgrund des erfolgreichen Verlaufs wurde das Instrument 2012 um Innovationsgutscheine speziell für Hightech-Unternehmen erweitert und im April 2013 um Gutscheine speziell für die Kultur- und Kreativwirtschaft. Damit existieren inzwischen vier Gutscheintypen. Die baden-württembergischen Innovationsgutscheine wurden inzwischen von verschiedenen Bundesländern, aber auch international, kopiert.

Anlaufstellen

Wir helfen weiter

Bei Ihrem
Vorhaben sind
Sie nicht allein.
Wir helfen
weiter:
Mehr

Wegweiser - Symbolisch für Anlaufstellen

Innovationsgutscheine

Verwandte Meldungen


Digitalisierung

Auftakt für „Cloud Mall Baden-Württemberg“ – Cloud Computing für den Mittelstand


Förderung

Wirtschaftsministerium unterstützt FZI Forschungszentrum Informatik mit rund 3 Millionen Euro


Förderung

Wirtschaftsministerium fördert das Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung (ZSW) in Stuttgart und Ulm


Delegationsreise

Gemeinsame Delegationsreise von Ministerpräsident Winfried Kretschmann und Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut nach Israel und in die Palästinensischen ...


Förderung

Wirtschaftsministerium fördert das Institut für Lasertechnik und Messtechnik in Ulm


Förderung

Wirtschaftsministerium fördert innovatives Weiterbildungsprojekt für „Wirtschaft 4.0-Multiplikatoren“ und überbetriebliche Ausbildungslehrgänge


Beruf und Familie

Wirtschaftsministerium informiert Unternehmen über Chancen der Digitalisierung für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie


Messebesuch

Wirtschaftsministerin besucht CeBIT


Förderung

Wirtschaftsministerium fördert Forschungsinstitut für Edelmetalle und Metallchemie (FEM) in Schwäbisch Gmünd


Förderung

Wirtschaftsministerium fördert Verbundprojekt zur Herstellung kostengünstiger Satelliten


Kreisbereisung

Wirtschaftsministerin besucht Landkreis Freudenstadt


wirtschaftliche Beziehungen

Wirtschaftsstaatssekretärin Katrin Schütz in Paris: Politische Gespräche und Besuch der weltgrößten Fachmesse für Verbundwerkstoffe, JEC World


Veranstaltungsreihe

Veranstaltungsreihe „Digitaler Großhandel Baden-Württemberg 2017“ gestartet


Förderung

Wirtschaftsministerium fördert das Naturwissenschaftliche und Medizinische Institut (NMI) in Reutlingen


Förderung

Wirtschaftsministerium fördert die Deutschen Institute für Textil- und Faserforschung in Denkendorf (DITF)

Fußleiste