• Nuss mit Reissverschluss - symbolisch für Innovationen

    Innovationsgutscheine Baden-Württemberg

    Das passende Förderprogramm für kleine und mittlere Unternehmen.

Innovationsgutscheine

Mit Innovationen neue Märkte erschließen

Baden-Württemberg hat als erstes Bundesland 2008 Innovationsgutscheine für kleine und mittlere Unternehmen eingeführt. Das Programm unterstützt Mittelständler bei der Planung, Entwicklung und Umsetzung von innovativen Produkten, Dienstleistungen oder Produktionsverfahren und bei deren wesentlichen qualitativen Weiterentwicklung. 2012 wurde das Programm um den Innovationsgutschein Hightech Start-up erweitert. Er richtet sich an Hightech-Start-ups bis maximal fünf Jahre nach Gründung und fördert innovative Vorhaben aus den Wachstumsfeldern der Zukunft. Im Mai 2017 wurde der Innovationsgutschein Hightech Digital eingeführt, der etablierte Unternehmen bei der Entwicklung und Realisierung anspruchsvoller digitaler Produkte und Dienstleistungen unterstützt.

Anlaufstellen

Wir helfen weiter

Bei Ihrem
Vorhaben sind
Sie nicht allein.
Wir helfen
weiter:
Mehr

Wegweiser - Symbolisch für Anlaufstellen

Innovationsgutscheine

Verwandte Meldungen


Reise

Wirtschaftsdelegationsreise nach Großbritannien


Automobilwirtschaft

Transformationsrat Automobilwirtschaft Baden-Württemberg – Konstituierende Sitzung des Lenkungskreises


5. Internationale Cluster Matchmaking Konferenz

Cluster-Initiativen aus 30 Ländern zu Gast in Baden-Württemberg


Messe

Werkzeugmaschinen- und Präzisionswerkzeughersteller aus Baden-Württemberg auf weltgrößter Fachmesse für Metallbearbeitung EMO in Hannover


Messe

Ministerpräsident Winfried Kretschmann und Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut besuchen die IAA


Automobilbranche

9 Milliarden Euro für Forschung und Entwicklung


Digitalisierung

Neue Studie zum Stand der Digitalisierung in Chemie und Pharma in Baden-Württemberg


Porsche

Wirtschaftsministerin trifft sich mit Personalvorstand Andreas Haffner und besucht Ausbildungszentrum von Porsche in Stuttgart-Zuffenhausen


Europa

Wirtschaftsministerin bringt sich in Debatte um die Weiterentwicklung der Wirtschafts- und Währungsunion und die Zukunft der EU-Strukturförderung ein


Digitalisierung

Wirtschaftsministerium zieht positives Fazit bei Modellversuch Digitalisierungsprämie


Förderung

Wirtschaftsministerium fördert Forschungsvorhaben zu innovativen Technologien im Sonderfahrzeugbau an der Universität Stuttgart


Förderung

Wirtschaftsministerium fördert Forschungsvorhaben zum Transformationsprozess der Automobilwirtschaft am KIT und Fraunhofer NAS mit rund 1,2 Millionen Euro


Förderung

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt erhält 6,8 Millionen Euro Grundförderung für 2017


Förderung

Wirtschaftsministerium fördert das Institut für Mikroelektronik Stuttgart mit 3 Millionen Euro für die Umstellung auf 8-Zoll-Wafertechnologie


Handwerk 2025

Wirtschaftsministerium und Handwerkstag stellen Personal- und Strategieoffensive Handwerk 2025 vor

Fußleiste