Förderprogramme

Werkstatt-Formate im Handwerk

Was wird gefördert

Gefördert wird die Durchführung von Werkstatt-Formaten, in denen kleine und mittlere Handwerksbetriebe in Baden-Württemberg in einer Kombination aus Erfahrungsaustausch und begleitender Beratung bei der Ausarbeitung und Umsetzung einer konkreten Strategie zu Digitalisierungs-, Transformations- oder Nachhaltigkeitsthemen unterstützt werden sollen. Daneben sollen geeignete Transfermaterialen abgeleitet werden. Förderfähig sind u.a. Honorare für Referenten und Moderatoren, Begleitende Beratung durch einen freien Berater/ Experten, Mietausgaben für externe Veranstaltungsräume, Veranstaltungstechnik und Workshop-Materialien sowie die Erstellung von Transfermaterialien.

Wer wird gefördert

Handwerkskammern, Landesinnungs- und Fachverbände des Handwerks sowie die Kreishandwerkerschaften in Baden-Württemberg

Wie wird gefördert

Zuschuss in Höhe von maximal 80 % der zuschussfähigen Ausgaben bzw. höchstens 40.000 Euro je „Handwerk 2025-Werkstatt“.

Weitere  Informationen

Antragsformular Werkstatt-Formate (DOC)

Merkblatt Werkstatt-Formate, Förderprogramm (PDF)

Zukunftsinitiative "Dialog und Perspektive Handwerk 2025"