Publikationen

17 Treffer

  • Titel der Broschüre: Service Engeneering
    • Broschüre

    Service Engineering - in fünf Schritten zur neuen Dienstleistung

    Motivation und Inhalt der Kurzbroschüre "Service Engineering - in fünf Schritten zur neuen Dienstleistung" ist die prägnante Darstellung der Methoden und Instrumente der systematischen Dienstleistungsentwicklung und Dienstleistungsgestaltung für die Anwendung in mittelständischen Unternehmen.

    • Flyer

    Forum "Chancengleichheit im Erwerbsleben"

    Informationen zu den Aktivitäten des Forums "Chancengleichheit im Erwerbsleben", einem landesweiten Arbeitskreis mit Vertretern aus Wirtschaft, Politik, Verwaltung, Beratung und Forschung.

  • Titel des Endberichts Evaluation Passiv-Aktiv-Tausch PAT
    • Broschüre

    Endbericht Evaluation Passiv-Aktiv-Tausch PAT

    Die Studie des Instituts für Sozialforschung und Gesellschaftspolitik GmbH (ISG) und des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) hat das Programm „Modellhafte Entwicklung eines sozialen Arbeitsmarktes - Passiv-Aktiv-Tausch (PAT)" im Rahmen des Landesarbeitsmarktprogramms evaluiert und signifikant positive Beschäftigungseffekte festgestellt, welche die realistischen Erwartungen weit übertroffen haben. So haben, laut der Studie, mehr Menschen eine ungeförderte Beschäftigung gefunden, als dies ohne PAT-Förderung möglich gewesen wäre.

  • PDF-Symbol
    • Broschüre

    Evaluation des Projekts „Modellhafte Unterstützung von Arbeitslosen(beratungs)zentren“

    Die Studie des Instituts für Angewandte Wirtschaftsforschung e.V. in Tübingen (IAW) hat die Arbeit von zwölf Arbeitslosen(beratungs)zentren evaluiert, die aus Landesmitteln gefördert werden. Ebenso wurde die Wirkung der Landesförderung untersucht. Die Evaluation berichtet von Teilerfolgen u.a. auch in Bezug auf die bessere Zusammenarbeit mit den Jobcentern. Sie stellt aber auch Optimierungsbedarfe in diversen Bereichen vor.

  • PDF-Symbol
    • Broschüre

    Leidet der Wirtschaftsstandort Baden-Württemberg an einer Investitionsschwäche?

    Forschungsprojekt im Auftrag des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg

  • PDF-Symbol

    Ursachen für die vorzeitige Auflösung von Ausbildungsverträgen in Baden-Württemberg

    Die 2014 erschienene Studie "Ursachen für die vorzeitige Auflösung von Ausbildungsverträgen in Baden-Württemberg" des Instituts für Angewandte Wirtschaftsforschung (IAW) in Tübingen wurde vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau aus Mitteln der Zukunftsoffenisve III der Baden-Württemberg-Stiftung gefördert.