Haus der Wirtschaft, 12. März 2024

Informationsveranstaltung zu aktuellen Interreg-Programmausschreibungen

Die Förderperiode 2021-2027 der Europäischen Territorialen Zusammenarbeit (Interreg) nähert sich der Halbzeit. Baden-Württemberg nimmt an vier transnationalen Programmen und an dem Interreg Europe Programm teil.  Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden-Württemberg möchte Antragstellern aus dem Land eine erfolgreiche Teilnahme an diesen Programmen ermöglichen und unterstützt die Interessierten bei der Antragstellung.

Aus diesem Grund findet am 12. März 2024 eine Informationsveranstaltung zu den Interreg B Programmen (Alpenraum, Donauraum, Mitteleuropa, Nordwesteuropa) und zum Interreg Europe Programm im Haus der Wirtschaft, Willi-Bleicher-Straße 19 in Stuttgart statt.

Die Veranstaltung richtet sich sowohl an Neueinsteiger als auch an Interreg erfahrene Projektakteure. Antragsberechtigt sind u.a. NGOs, Verbände, Kammern, Wirtschaftsförderer, kommunale und regionale Behörden und Dienstleister, Hochschulen, Forschungseinrichtungen, Stiftungen und viele mehr.

Die Nationale Kontaktstellen der Interreg B Programme und die Programmbehörde des Interreg Europe Programms bieten einen Überblick über die aktuellen Ausschreibungen und Sie erhalten Informationen von der Projektantragstellung bis zur Genehmigung des Projekts und haben die Möglichkeit beim World Café mit unseren Experten ins Gespräch zu kommen.

Außerdem wird im Rahmen dieser Informationsveranstaltung über den Aufruf des Bundesprogramms Transnationale Zusammenarbeit (BTZ) informiert. Das Programm bietet finanzielle Unterstützung für die Kofinanzierung, Projektvorbereitung und Andockfinanzierung von Interreg B-Projekten. Wenn Sie an der Veranstaltung teilnehmen möchten, melden Sie sich einfach unter dieser E-Mail-Adresse bis spätestens zum 08. März an:  Interreg-BW@wm.bwl.de. Bei Fragen steht Ihnen Dr. Judit Schrick-Szenczi (judit.schrick-szenczi@wm.bwl.de, +49(0)711 123-2402) zur Verfügung.

// //