Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

  • 18.08.2017
    INTERREG

    Europäische Kooperation wirkt: Erfolgreiche Halbzeitbilanz im Rahmen der INTERREG B-Programme

    Zur Halbzeit der Förderperiode 2014 – 2020 hat Wirtschafts- und Arbeitsministe-rin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut am Freitag (18. August) eine erste Erfolgsbilanz der europäischen Kooperationen durch das Programm INTERREG B in Baden-Württemberg gezogen. Mehr

  • 16.08.2017
    Delegationsreise

    Wirtschaftsstaatssekretärin Schütz zieht positive Bilanz ihrer Chinareise

    Wirtschaftsstaatssekretärin Schütz hat am Mittwoch (16. August) eine positive Bi-lanz ihrer viertägigen Delegationsreise nach China gezogen. Zusammen mit dem Technologiebeauftragten des Landes Prof. Dr. Wilhelm Bauer hat die Staatssek-retärin unter anderem Arbeitsgespräche mit Vertreterinnen und Vertretern der beiden baden-württembergischen Partnerprovinzen Liaoning und Jiangsu geführt und verschiedene Unternehmen und das Global Advanced Manufacturing Institu-tes (GAMI) des Karlsruher Instituts für Technik (KIT) in Suzhou besucht. Mehr

  • 14.08.2017
    Arbeitsmarkt

    Wirtschaftsministerin informiert sich vor Ort über Umsetzung des Landesprogramms „Neue Chancen auf dem Arbeitsmarkt“

    Wirtschafts- und Arbeitsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut hat sich am Mon-tag (14. August) ganztägig über die Umsetzung des Landesprogramms „Neue Chancen auf dem Arbeitsmarkt“ informiert. Stationen waren dabei Reutlingen, Göppingen und Leinfelden-Echterdingen. Mehr

  • 10.08.2017
    Handwerk 2025

    Wirtschaftsministerium und Handwerkstag stellen Personal- und Strategieoffensive Handwerk 2025 vor

    Wirtschafts- und Arbeitsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut und der Hauptge-schäftsführer des Baden-Württembergischen Handwerkstages (BWHT), Oskar Vogel, haben am Donnerstag (10. August) in Stuttgart ein erstes Maßnahmenpaket vorgestellt, das innerhalb des Projekts „Dialog und Perspektive Handwerk 2025“ zur Zukunftssicherung des Handwerks im Südwesten entwickelt wurde. Mehr

  • 09.08.2017
    Delegationsreise

    Wirtschaftsstaatssekretärin reist mit Delegation nach China

    Katrin Schütz, Staatssekretärin im Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg, reist heute (9. August) in Begleitung des Technologiebeauftragten des Landes, Herr Prof. Dr. Wilhelm Bauer, sowie einer 20-köpfigen Delegation aus Vertreterinnen und Vertretern von Wirtschaftsverbänden und Wissenschaft in die baden-württembergische Partnerprovinz Jiangsu in China. Mehr

  • 09.08.2017
    Denkmal

    Zweite Tranche des Denkmalförderprogramms 2017 freigegeben

    Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau stellt in der zweiten Tranche des Denkmalförderprogramms 2017 rund 3,7 Millionen Euro für den Er-halt, die Sanierung und Nutzung von Kulturdenkmalen in Baden-Württemberg bereit. Dies teilte Ministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut am Mittwoch (9. August) in Stuttgart mit. Die Mittel stammen aus den Erlösen der Staatlichen Toto-Lotto GmbH Baden-Württemberg. Mehr

  • 08.08.2017
    UNESCO

    Wirtschaftsministerin besucht neues UNESCO-Weltkulturerbe „Höhlen und Eiszeitkunst auf der Schwäbischen Alb“ im Ach- und Lonetal

    Ministerin Hoffmeister-Kraut: „Diese einzigartige archäologische Fundregion begeistert und zeigt die Bedeutung unseres archäologischen Erbes für unsere Gegenwart“ Mehr

  • 08.08.2017
    Technologie

    Technologiebeauftragter stellt Handlungsfelder zur Sicherung des Innovationsstandorts vor

    Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut und der Technologiebeauftragte der Landesregierung, Professor Dr.-Ing. Wilhelm Bauer, haben am Dienstag (8. August) in Stuttgart das kurz- und mittelfristig geplante Arbeitsprogramm des Technologiebeauftragten vorgestellt. Dieses basiert auf neun Handlungsfeldern, die Bauer als relevant für die Sicherung und Weiterentwicklung des Innovationsstandorts Baden-Württemberg identifiziert hat. Mehr

  • 07.08.2017
    Förderung

    Staatssekretärin Katrin Schütz in Bad Herrenalb

    Wirtschaftsstaatssekretärin Katrin Schütz besichtigte heute (7. August) zusammen mit dem Bürgermeister von Bad Herrenalb, Norbert Mai, die Gartenschau und das Stadterneuerungsgebiet „Kurpromenade“ in Bad Herrenalb. Mehr

  • 04.08.2017
    EU-Beihilferecht

    Neuer Leitfaden zum EU-Beihilferecht veröffentlicht

    Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau hat einen neuen Leitfaden „Förderung von Forschung, Entwicklung und Innovation“ veröffentlicht und damit seine Praxis-Reihe zum EU-Beihilfenrecht abgeschlossen. Mehr


Newsletter

Immer auf dem neuesten Stand

Fußleiste