Frauenwirtschaftstage

10. baden-württembergische Frauenwirtschaftstage vom 16. bis 18. Oktober 2014

Motive für die Frauenwirtschaftstage 2013 - Frauenportrait

Die landesweiten 10. Frauenwirtschaftstage finden vom 16. bis 18. Oktober 2014 unter dem Schwerpunktthema „Geschäftserfolg mit sozialer und ökologischer Verantwortung“ statt.

„Die Frauenwirtschaftstage bieten auch 2014 wieder ein interessantes Programm mit rund 100 regionalen Veranstaltungen“, sagte Wirtschaftsminister Nils Schmid am 12. Oktober 2014 vor dem Auftakt der Frauenwirtschaftstage. „Die Frauenwirtschaftstage Baden-Württemberg haben sich seit 2005 als erfolgreiche Einrichtung etabliert, die überall im Land die vielfältigen Facetten des Themas "Frau und Wirtschaft" in den Mittelpunkt stellt“, so Schmid.

Betriebe, Multiplikatoren und vor allem interessierte Frauen und Männer haben die Möglichkeit, sich bei, Workshops, Kongressen, Vorträgen, Beratungen zu informieren und beraten zu lassen. Zahlreiche Veranstalter wie Kontaktstellen Frau und Beruf, Agenturen für Arbeit, Industrie- und Handelskammern, Handwerkskammern, Wirtschaftsförderer, Kommunen, Hochschulen und Forschungseinrichtungen, Frauenorganisationen und Verbände haben auch in diesem Jahr wieder zu einem umfangreichen Programmangebot beigetragen.

Die Frauenwirtschaftstage werden jährlich landesweit vom Ministerium für Finanzen und Wirtschaft initiiert und finden in diesem Jahr zum 10. Mal statt. Sie greifen wirtschaftliche und gesellschaftliche Trends auf und verdeutlichen die große Bedeutung von Frauen für die Zukunft von Unternehmen in Baden-Württemberg.

Seit Gründung der Frauenwirtschaftstage im Jahr 2005 stehen zentrale Themen wie Existenzgründung, Unternehmerinnen, Unternehmensnachfolge, Frauen auf dem Weg in Führungspositionen, die Vereinbarkeit von Beruf und Familie, der Wiedereinstieg von Frauen in den Beruf sowie Vernetzung und Kooperation bei einer Vielzahl von Aktionen und Veranstaltungen im Mittelpunkt.

Veranstaltungsdatenbank Frauenwirtschaftstage 2014