• Gruppe von Leuten verschiedener Berufe (Quelle: Fotolia, Robert Kneschke)

    Moderne Arbeitsmarktpolitik

    Bedürfnisse der Beschäftigten und der Arbeitgeber stehen gleichermaßen im Fokus.

Arbeitsmarktpolitik

Arbeitsmarktpolitik

Moderne Arbeitswelten als Herausforderung

Baden-Württemberg hat immer eine Vorreiterrolle eingenommen, wenn die Arbeitswelt im Umbruch war. Ziel der Arbeitsmarktpolitik in Baden-Württemberg ist ein nachhaltiger und gerechter Arbeitsmarkt, der allen Beschäftigten Perspektiven bietet und die Arbeitsmarktintegration auch von Menschen fördert, die zusätzliche Unterstützung benötigen. Eine moderne Arbeitsmarktpolitik muss den Bedürfnissen der Beschäftigten und der Arbeitgeber gleichermaßen gerecht werden.  Nicht zuletzt die Digitalisierung der Arbeitswelt stellt Betriebe und Beschäftigte vor neue Herausforderungen. Im Dialog mit den Sozialpartnern begleitet die Arbeitsmarktpolitik der Landesregierung den Wandel in der Arbeitswelt.

Newsletter

Immer auf dem neuesten Stand

Verwandte Meldungen


Beruf und Familie

Wirtschaftsministerium informiert Unternehmen über Chancen der Digitalisierung für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie


Förderung

Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau fördert überbetriebliche Lehrgänge der Industrie- und Handelskammer Region Stuttgart im Bildungshaus in ...


Förderung

Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau fördert überbetriebliche Lehrgänge der Handwerkskammer Freiburg in den Gewerbe Akademien Schopfheim, Offenburg, ...


Equal Pay Day

Aktionstag für gleiche Bezahlung von Frauen und Männern am 18. März 2017


Kreisbereisung

Wirtschaftsministerin besucht Landkreis Freudenstadt


Förderung

Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau fördert überbetriebliche Lehrgänge der Württembergischen Bäckerfachschule e.V. in Stuttgart


Förderung

Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau fördert überbetriebliche Lehrgänge der Berufsförderungsgesellschaft des baden-württembergischen Stuckateurhandwerks ...


Förderung

Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau fördert überbetriebliche Lehrgänge des Landesinnungsverbandes des Schornsteinfegerhandwerks ...


Förderung

Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau fördert überbetriebliche Lehrgänge der Industrie- und Handelskammer Ostwürttemberg


wirtschaftliche Beziehungen

Wirtschaftsstaatssekretärin Katrin Schütz in Paris: Politische Gespräche und Besuch der weltgrößten Fachmesse für Verbundwerkstoffe, JEC World


Auszeichnung

Gisela Schittenhelm mit Bundesverdienstkreuz geehrt


Frauen

Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau zum Internationalen Frauentag


Frauen

Wirtschaftsministerium unterstützt durch neues Mentorinnen-Programm Migrantinnen bei der beruflichen Entwicklung


Förderung

Wirtschaftsministerium fördert Beratungsstelle „Faire Mobilität“ in Mannheim mit rund 40.000 Euro


Arbeitsmarkt

Arbeitsmarkt in Baden-Württemberg bleibt in der Erfolgsspur

Fußleiste