Förderprogramme und Aufrufe


Förderprogramme und Aufrufe

53 Förderprogramme gefunden

Informations-, Schulungs- und Fachveranstaltungen zu Zukunftsthemen des Handwerks

Gefördert wird die Durchführung von Informations-, Schulungs- und Fachveranstaltungen sowie Veranstaltungsreihen, wie Tagungen, Foren, Seminare, Aktionstage, Workshops, Unternehmerabende und vergleichbare Veranstaltungen zu den Themenbereichen Digitalisierung, Innovation, Kooperation, Personal, Strategie.

Weitere Informationen

Initiative Ausbildungsbotschafter/-innen

Die "Initiative Ausbildungsbotschafter/-innen" des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau wird erneut ausgeschrieben. Das Programm läuft vom 1. August 2018 bis 31. Dezember 2020. Ausbildungsbotschafter/-innen informieren und werben an Schulen für eine Berufsausbildung.
Weitere Informationen

Innovation Camp BW - Silicon Valley

Das Innovation Camp BW richtet sich primär an Unternehmen aus Baden-Württemberg. Während eines in der Regel dreiwöchigen Programms werden die Teilnehmer in das Ökosystem des Silicon Valleys eingeführt, an konkreten Herausforderungen arbeiten und neue Netzwerke aufbauen. Die Programme finden im Mai, September und Dezember 2018 statt und werden durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg finanziell gefördert.

Weitere Informationen

Innovationsgutscheine Baden-Württemberg

Baden-Württemberg hat als erstes Bundesland 2008 Innovationsgutscheine für kleine und mittlere Unternehmen eingeführt. Das Programm unterstützt Mittelständler bei der Planung, Entwicklung, Umsetzung und Weiterentwicklung von innovativen Produkten, Dienstleistungen oder Produktionsverfahren.

Weitere Informationen zu den verschiedenen Innovationsgutscheinen finden Sie auf Innovationsgutscheine Baden-Württemberg

Integration durch Ausbildung - Perspektiven für Flüchtlinge (Kümmerer)

Gefördert werden landesweit so genannte "Kümmerer", die ausbildungsreife Flüchtlinge mit Bleibeperspektive auf dem Weg in ein Praktikum und die Ausbildung unterstützen.
Weitere Informationen

Internationalisierung von Clustern und Netzwerken

Gefördert werden
1. Internationalisierungsgutscheine für Clustermanager zur Teilnahme am Landesprogramm zur Erschließung ausländischer Märkte und des Internationalen Standortmarketings von bw-i sowie Maßnahmen des BWIHK und des BWHT
2. Förderung von Cluster-Expertenreisen für ausgewählte Branchen- bzw. Technologieschwerpunkte in spezielle Zielländer und Präsentationsprogramme für ausländische Cluster-Experten in Baden-Württemberg
3. Entwicklung einer Internationalisierungsstrategie
Weitere Informationen

Landesprogramm "Neue Chancen auf dem Arbeitsmarkt" Passiv-Aktiv-Tausch PLUS

Die Grundidee des Passiv-Aktiv-Tauschs ist Leistungen, welche SGB II – Bezieher/innen sonst „passiv“ für ihren Lebensunterhalt bekommen (Regelsatz, Kosten für Unterkunft und Heizung), in Zuschüsse für Arbeitgeber umzuwandeln. Damit soll Arbeit statt Arbeitslosigkeit finanziert werden.
Weitere Informationen

Lernfabriken 4.0

Ziel des Förderprogramms ist es, „Lernfabriken 4.0“ oder „Lernlaboren 4.0“ für Handwerk und Handel an beruflichen Schulen im Land auszubauen. Damit soll die Digitalisierung in der Wirtschaft für Nachwuchskräfte und Beschäftigte fassbar werden.

Weitere Informationen

Liquiditätskredit

Gefördert werden Betriebsmittelfinanzierungen, Konsolidierungen, Umschuldungen aus dem Kontokorrent, kurz- und mittelfristige Investitionen, Betriebsübernahmen.
Weitere Informationen

Markterschließung im Ausland

Gefördert wird die Teilnahme an Markterschließungsmaßnahmen im Ausland von Baden-Württemberg International, d.h. an Markterkundungs- und Fachinformationsreisen, Kontakt- und Kooperationsbörsen, Firmenpräsentationen mit Kontaktgesprächen, Messebeteiligungen und Baden-Württemberg Foren.
Weitere Informationen



Förderprogramme und Aufrufe


Förderung

Wirtschaftsministerium unterstützt regionales Innovationsmanagementprojekt in der Region Oberrhein


BUGA Heilbronn

Zumeldung: Gut 20 Millionen Euro Städtebauförderung für das Stadtquartier Neckarbogen auf dem BUGA-Gelände in Heilbronn


Girls`Digital Camps

Staatssekretärin Katrin Schütz würdigt Kunstwerke von Schülerinnen im Rahmen des Modellprojekts Girls` Digital Camps Rhein-Neckar


Förderaufruf

Das Popup Labor in Ihrer Region – Bewerben Sie sich jetzt!


Denkmalförderung

Erste Tranche des Denkmalförderprogramms 2019: 5,3 Millionen Euro für 130 Kulturdenkmale


Förderung

Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau unterstützt die Deutschen Institute für Textil- und Faserforschung in Denkendorf (DITF) 2019 mit einer Grundförderung ...


Start-up BW

Wettbewerb „Start-up BW Elevator Pitch – Regional Cup Schwarzwald-Baar-Heuberg“: Halder Holzbau aus Eigeltingen gewinnt den ersten Preis


Städtebau

Sanierungsgebiet „Ortskern Liptingen II“ in Emmingen-Liptingen mit Fördermitteln des Wirtschaftsministeriums erfolgreich abgeschlossen


Förderung

Wirtschaftsministerium fördert das Institut der Hahn-Schickard- Gesellschaft in Villingen-Schwenningen mit 1 Million Euro


Förderung

Landesregierung fördert zweite Phase des Leistungszentrums Nach-haltigkeit Freiburg mit rund 4 Millionen Euro


Förderung

Wirtschaftsministerium fördert Quantentechnologie-Verbund der Fraunhofer-Institute in Freiburg mit fünf Millionen Euro


Förderung

Wirtschaftsministerium fördert SeedLabs im Heidelberg Innovation Park


Start-up BW

Wettbewerb „Start-up BW Elevator Pitch – Regional Cup Böblingen“: Spoontainable UG aus Stuttgart gewinnt den ersten Preis


Förderung

Rund 544.000 Euro für die Berufsorientierung von Geflüchteten


Förderung

Förderung von Gestaltungsbeiräten in Göppingen, Ludwigsburg und Sindelfingen

Start-up BW
Europäischer Sozialfonds in Baden-Württemberg
Banner zum Portal EFRE-Programm Baden-Württemberg