Förderprogramme und Aufrufe


Förderprogramme und Aufrufe

53 Förderprogramme gefunden

Menschen mit Migrationshintergrund in Aus- und Weiterbildung bringen

Aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und Landesmitteln werden landesweit mehr als 40 Berufswerberinnen und -werber mit Migrationshintergrund gefördert. Sie informieren Jugendliche und deren Eltern in der jeweiligen Muttersprache über die berufliche Ausbildung und das breite Spektrum der rund 330 Ausbildungsberufe.
Weitere Informationen

Mietspiegel - Förderung zur Erstellung eine qualifizierten Mietspiegels

Gefördert wird die Erstellung eines qualifizierten Mietspiegels, wenn mindestens zwei Gemeinden kooperieren, die zusammen eine Einwohnerzahl von mindestens 10.000 Einwohnern haben.

Weitere Informationen

Örtliche Gemeinschaftsausstellungen der Gewerbe- und Handelsvereine (Leistungsschauen) 2018

Gefördert werden Ausstellungen lokaler und regionaler Anbieter aus Handwerk, Handel, mittelständischer Industrie, den Freien Berufen und sonstigen Dienstleistungen, die von einer qualifizierten Veranstaltung zu mindestens einem aktuellen Thema von öffentlichem Interesse mit Bezug auf die regionalen Aussteller begleitet werden.
Weitere Informationen

Popup Labor Baden-Württemberg

Holen Sie das Popup Labor Baden-Württemberg zu sich in die Region. Bewerben Sie sich und das Innovationslabor der Landesregierung kommt zu Ihnen vor Ort.

Weitere Informationen

Pro Beruf - Berufserprobung in überbetrieblichen Bildungsstätten

Gefördert werden Berufsorientierungsmaßnahmen in überbetrieblichen Bildungsstätten für Jugendliche der 8. und 9. Klassen aller allgemein bildender Schulen.
Weitere Informationen

ProBeruf - Berufserprobung für Geflüchtete in überbetrieblichen Bildungsstätten

Für die Mehrzahl der zugewanderten jungen Flüchtlinge ist eine Berufsausbildung der Königsweg zur Integration in Beschäftigung und in die Gesellschaft. Der erste Schritt dazu ist das Kennenlernen verschiedener Berufsfelder, um so einen Einblick in die Tätigkeitsfelder einzelner Berufe zu erhalten.
Weitere Informationen

ProBeruf - Berufserprobung für Gymnasien - "ProBerufGYM"

Ein gemeinsames Ziel des Bundes und des Landes Baden-Württemberg ist es, allen Jugendlichen einen nahtlosen Übergang von der Schule in den Beruf zu ermöglichen.
Weitere Informationen

Programm für nichtinvestive Städtebauförderung (NIS)

Förderfähig sind beispielsweise Projekte zur Betreuung von Kindern und Jugendlichen in der Freizeit, zur Integration von Migrantinnen und Migranten oder zur Inklusion von Menschen mit Behinderung. Antragsberechtigt sind die Gemeinden. Das Wirtschaftsministerium schreibt das Programm jährlich aus. Anträge sind beim zuständigen Regierungspräsidium zu stellen. Der Förderhöchstbetrag für ein städtebauliches Erneuerungsgebiet beträgt 100.000 Euro.

Weitere Informationen

 

Qualifizierungsoffensive Digitale Kompetenzen

Im Rahmen der Qualifizierungsoffensive Digitale Kompetenzen könnten Projekte mit digitalisierungsrelevanten Weiterbildungskonzepten in überbetrieblichen Berufsbildungsstätten sowie innovative Projekte im Bereich Digitalisierung und berufliche Weiterbildung gefördert werden.

Weitere Informationen

Regionale Netzwerke für berufliche Fortbildung

Gefördert werden die regionalen Netzwerke für berufliche Fortbildung.
Weitere Informationen



Förderprogramme und Aufrufe


Förderung

Wirtschaftsministerium unterstützt regionales Innovationsmanagementprojekt in der Region Oberrhein


BUGA Heilbronn

Zumeldung: Gut 20 Millionen Euro Städtebauförderung für das Stadtquartier Neckarbogen auf dem BUGA-Gelände in Heilbronn


Girls`Digital Camps

Staatssekretärin Katrin Schütz würdigt Kunstwerke von Schülerinnen im Rahmen des Modellprojekts Girls` Digital Camps Rhein-Neckar


Förderaufruf

Das Popup Labor in Ihrer Region – Bewerben Sie sich jetzt!


Denkmalförderung

Erste Tranche des Denkmalförderprogramms 2019: 5,3 Millionen Euro für 130 Kulturdenkmale


Förderung

Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau unterstützt die Deutschen Institute für Textil- und Faserforschung in Denkendorf (DITF) 2019 mit einer Grundförderung ...


Start-up BW

Wettbewerb „Start-up BW Elevator Pitch – Regional Cup Schwarzwald-Baar-Heuberg“: Halder Holzbau aus Eigeltingen gewinnt den ersten Preis


Städtebau

Sanierungsgebiet „Ortskern Liptingen II“ in Emmingen-Liptingen mit Fördermitteln des Wirtschaftsministeriums erfolgreich abgeschlossen


Förderung

Wirtschaftsministerium fördert das Institut der Hahn-Schickard- Gesellschaft in Villingen-Schwenningen mit 1 Million Euro


Förderung

Landesregierung fördert zweite Phase des Leistungszentrums Nach-haltigkeit Freiburg mit rund 4 Millionen Euro


Förderung

Wirtschaftsministerium fördert Quantentechnologie-Verbund der Fraunhofer-Institute in Freiburg mit fünf Millionen Euro


Förderung

Wirtschaftsministerium fördert SeedLabs im Heidelberg Innovation Park


Start-up BW

Wettbewerb „Start-up BW Elevator Pitch – Regional Cup Böblingen“: Spoontainable UG aus Stuttgart gewinnt den ersten Preis


Förderung

Rund 544.000 Euro für die Berufsorientierung von Geflüchteten


Förderung

Förderung von Gestaltungsbeiräten in Göppingen, Ludwigsburg und Sindelfingen

Start-up BW
Europäischer Sozialfonds in Baden-Württemberg
Banner zum Portal EFRE-Programm Baden-Württemberg