Förderprogramme und Aufrufe

59 Förderprogramme gefunden

    • Beratung/Coaching

    Kontaktstelle Frau und Beruf

    Die Kontaktstelle Frau und Beruf für die Region Ulm – Donau-Iller soll im Rahmen des Landesprogramms Kontaktstellen Frau und Beruf von einem neuen Träger übernommen werden. Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau sucht Träger oder Trägerverbünde, die ihren Sitz in der Region haben. Anträge können bis spätestens 31. Dezember 2019 gestellt werden.

    Weitere Informationen

    • Arbeitsmarkt

    Landesprogramm "Neue Chancen auf dem Arbeitsmarkt" Passiv-Aktiv-Tausch PLUS

    Die Grundidee des Passiv-Aktiv-Tauschs ist Leistungen, welche SGB II – Bezieher/innen sonst „passiv“ für ihren Lebensunterhalt bekommen (Regelsatz, Kosten für Unterkunft und Heizung), in Zuschüsse für Arbeitgeber umzuwandeln. Damit soll Arbeit statt Arbeitslosigkeit finanziert werden.
    Weitere Informationen

    • Ausbildung

    Lernfabriken 4.0

    Ziel des Förderprogramms ist es, „Lernfabriken 4.0“ oder „Lernlaboren 4.0“ für Handwerk und Handel an beruflichen Schulen im Land auszubauen. Damit soll die Digitalisierung in der Wirtschaft für Nachwuchskräfte und Beschäftigte fassbar werden.

    Weitere Informationen

    • Start-up/Existenzgründung/ Unternehmensnachfolge

    Liquiditätskredit

    Gefördert werden Betriebsmittelfinanzierungen, Konsolidierungen, Umschuldungen aus dem Kontokorrent, kurz- und mittelfristige Investitionen, Betriebsübernahmen.
    Weitere Informationen

    • Außenwirtschaft

    Markterschließung im Ausland

    Gefördert wird die Teilnahme an Markterschließungsmaßnahmen im Ausland von Baden-Württemberg International, d.h. an Markterkundungs- und Fachinformationsreisen, Kontakt- und Kooperationsbörsen, Firmenpräsentationen mit Kontaktgesprächen, Messebeteiligungen und Baden-Württemberg Foren.
    Weitere Informationen

    • Ausbildung

    Menschen mit Migrationshintergrund in Aus- und Weiterbildung bringen

    Aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und Landesmitteln werden landesweit mehr als 40 Berufswerberinnen und -werber mit Migrationshintergrund gefördert. Sie informieren Jugendliche und deren Eltern in der jeweiligen Muttersprache über die berufliche Ausbildung und das breite Spektrum der rund 330 Ausbildungsberufe.
    Weitere Informationen

    • Städtebau

    Mietspiegel - Förderung zur Erstellung eine qualifizierten Mietspiegels

    Gefördert wird die Erstellung eines qualifizierten Mietspiegels, wenn mindestens zwei Gemeinden kooperieren, die zusammen eine Einwohnerzahl von mindestens 10.000 Einwohnern haben.

    Weitere Informationen

    • Unternehmensförderung

    Örtliche Gemeinschaftsausstellungen der Gewerbe- und Handelsvereine (Leistungsschauen) 2018

    Gefördert werden Ausstellungen lokaler und regionaler Anbieter aus Handwerk, Handel, mittelständischer Industrie, den Freien Berufen und sonstigen Dienstleistungen, die von einer qualifizierten Veranstaltung zu mindestens einem aktuellen Thema von öffentlichem Interesse mit Bezug auf die regionalen Aussteller begleitet werden.
    Weitere Informationen

    • Beratung/Coaching

    Popup Labor Baden-Württemberg

    Holen Sie das Popup Labor Baden-Württemberg zu sich in die Region. Bewerben Sie sich und das Innovationslabor der Landesregierung kommt zu Ihnen vor Ort.

    Weitere Informationen

    • Ausbildung

    ProBeruf - Berufserprobung für Gymnasien - "ProBerufGYM"

    Ein gemeinsames Ziel des Bundes und des Landes Baden-Württemberg ist es, allen Jugendlichen einen nahtlosen Übergang von der Schule in den Beruf zu ermöglichen.
    Weitere Informationen


Förderprogramme und Aufrufe