Fachkräfteallianz BW

Fachkräfteallianz - Gemeinsam Potenziale erschließen

Gruppenbild der Fachkräfteallianz, Sitzung am 28. Januar 2019

Die Mitglieder der Fachkräfteallianz setzen sich dafür ein, möglichst viele Menschen im Arbeitsmarkt zu halten, den Fachkräftemangel in bestimmten Berufen zu verringern und die Folgen des demographischen Wandels abzufedern.

In der Fachkräfteallianz Baden-Württemberg, gegründet vom Wirtschaftsministerium im Jahr 2011, sind über 40 Partner vertreten. Dies sind Wirtschaftsorganisationen, Gewerkschaften, die Regionaldirektion Baden-Württemberg der Bundesagentur für Arbeit, die kommunalen Landesverbände, Pflegeorganisationen, regionale Wirtschaftsfördergesellschaften, der Landesfrauenrat und die Ministerien der Landesregierung. Die regionalen Fachkräfteallianzen tragen das Engagement in die Fläche.

Die Ziele der Fachkräfteallianz sind:

Vereinbarung der Fachkräfteallianz vom 10. Oktober 2016 (PDF)

Pressemeldung vom 28. Januar 2019