Wirtschaftsmedaille

Wirtschaftsmedaille

Für herausragende Verdienste

  • Wirtschaftsmedaille des Landes Baden-Württemberg

    12

  • Wirtschaftsmedaille des Landes Baden-Württemberg

    22

Die Wirtschaftsmedaille des Landes Baden-Württemberg wird Persönlichkeiten und Unternehmen verliehen, die sich in herausragender Weise um die baden-württembergische Wirtschaft verdient gemacht haben.

Auch besondere Leistungen, die in Organisationen der Wirtschaft, in Gewerkschaften, Arbeitnehmervertretungen, Arbeitgeberorganisationen und im Bildungswesen erbracht wurden und die der Wirtschaft und Gesellschaft des Landes dienen, können mit der Wirtschaftsmedaille ausgezeichnet werden.

Wichtige Kriterien für die Bewertung der unternehmerischen oder beruflichen Verdienste sind beispielsweise Erhalt oder Einrichten von qualifizierten Arbeitsplätzen sowie das Bereitstellen von Ausbildungsplätzen. Ebenso werden besondere Leistungen in den Bereichen Innovation, Forschung und Entwicklung, Wissenstransfer und ressourcenorientiertes Wirtschaften bei der Beurteilung herangezogen.

Bitte richten Sie Anregungen für die Verleihung der Wirtschaftsmedaille schriftlich an die Ministerin für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau. Das Schreiben sollte die herausragenden Verdienste darlegen.


Verwandte Meldungen


UNESCO

Baden-Württemberg, Frankreich und Spanien veranstalten internationales Kolloquium zum Management altsteinzeitlicher Fundstätten auf der UNESCO-Welterbeliste


Kulturerbe-Siegel

Land bewirbt sich um Europäisches Kulturerbe-Siegel mit dem Antrag „Die Werkbundsiedlungen in Europa 1927-1932“


Start-up BW

Wettbewerb „Start-up BW Elevator Pitch – Regional Cup Stutt-gart“ mit „Young Talents Pitch“: Mapstar aus Stuttgart gewinnt den ersten Preis


Staatspreis

Staatspreise Gestaltung Kunst Handwerk 2018 in Meersburg verliehen


Girls´ Digital Camps

Wirtschaftsministerium gibt Startschuss für sechs „Girls` Digital Camps“ in Baden-Württemberg


Förderung

Wirtschaftsministerium unterstützt regionales Innovationsmanagement in Baden-Württemberg mit 1,6 Millionen Euro


Start-up

Start der 6. Runde des landesweiten Gründungswettbewerbs „Start-up BW Elevator Pitch“


Staatspreis

Kunsthandwerkerinnen und -handwerker für Staatspreis Gestaltung Kunst Handwerk Baden-Württemberg nominiert


Verleihung

Caritas, Diakonie und Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau verleihen „Mittelstandspreis für soziale Verantwortung in Baden-Württemberg ...


Industrie 4.0

Industrie 4.0: Leuchtturmprojekte im Land für die Produktion der Zukunft ausgezeichnet


Bundesverdienstkreuz

Bundesverdienstkreuz für Günter Steffen aus Heilbronn


Startup BW

Wettbewerb „Start-up BW Elevator Pitch – Landesfinale“: Wise-food GmbH / Essbarer Trinkhalm auf Fruchtbasis „Eatapple“ holt den Gesamtsieg


Statup BW

Wettbewerb „Start-up BW Elevator Pitch – Regional Cup Karlsruhe“ mit „Young Talents Pitch“: apic.ai aus Karlsruhe gewinnt den ersten Preis


Staufermedaille

Staufermedaille für Dr. Dieter Kress aus Aalen


Startup-BW

Wettbewerb „Start-up BW Elevator Pitch – Regional Cup Heilbronn-Franken“: Aquaeduct aus Mannheim gewinnt den ersten Preis

Kontakt

20010606 Schloss LMZ090051 220x115

Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau

Schlossplatz 4
Neues Schloss
70173 Stuttgart

Fußleiste