Veranstaltungen

    • Digitales ZukunftsZentrum Allgäu-Oberschwaben, Rathaus Wangen, Rathaus Baienfurt

    Popup Labor BW Allgäu-Oberschwaben

    Das „Popup Labor BW“ macht als Innovationswerkstatt auf Zeit an verschiedenen Standorten im Land jeweils für mehrere Tage Halt. Im Rahmen von Workshops können kleine und mittlere Unternehmen branchenübergreifend vor Ort neue Technologien und Innovationsmethoden direkt anwenden. Denn während es für große Unternehmen kein Problem ist, für Mitarbeitende, Geschäftspartner und Kunden eigene Denkfabriken oder eigene Lern- und Experimentierräume aufzubauen, stellt sich die Lage für KMU anders dar. Obwohl hochgradig betroffen, fehlt KMU in Baden-Württemberg oftmals der direkte Zugang zu theoretischem Wissen und praktischer Umsetzung in Sachen Innovationsmethoden und digitale Transformation.

    Teilnehmende können sich über einem innovativen Veranstaltungsmix freuen, der zum Dialog und Austausch der Beteiligten beiträgt sowie KMU der Region dabei hilft, mit den Themen Digitalisierung und Innovation besser vertraut zu werden. Das "Popup Labor BW" zeigt, wie KMU mit neuen Technologien, Verbrauchertrends und der digitalen Transformation Schritt halten oder sogar zum Vorreiter werden können. 

    Die Teilnahme ist kostenlos.

     

    • Stuttgart - Bad-Cannstatt

    Beschäftigungsförderung und Jugendhilfe gemeinsam anpacken - Fachtag

    An zwölf Standorten in Baden-Württemberg werden durch das Landesprojekt „Beschäftigungsförderung und Jugendhilfe gemeinsam anpacken“ die Leistungen der Arbeitsförderung und der Jugendhilfe besser miteinander vernetzt.

    Ziel ist es, Familien ganzheitlich zu begleiten und unterstützen, um den generationsübergreifenden SGB II Bezug zu durchbrechen. Dabei sollen Eltern und Kinder Beratungs- und Betreuungsleistungen aus einer Hand erhalten. Örtliche Hilfsangebote werden dafür aufeinander abgestimmt.

    Am Fachtag präsentieren wir die Erfahrungen aus der Projektumsetzung und Ergebnisse der Evaluation. Praxisberichte der Projektträger runden den Tag ab.

     

    Programm und Informationen zur Anmeldung (PDF) 

    Landesprogramm "Neue Chancen auf dem Arbeitsmarkt"

    • Carmen Würth Forum, Am Forumsplatz 1, 74653 Künzelsau

    Hightech Summit und Verleihung des CyberOne Awards

    Auf dem Hightech Summit Baden-Württemberg 2019 trifft sich auch in diesem Jahr wieder die Hightech-Branche des Landes, um ihre Businesserfahrungen zu teilen, über Leuchtturmprojekte zu berichten, in Technologievorträgen Best Practice-Beispiele aufzuzeigen und über Digitale Transformation in den Bereichen KI, Blockchain, Cyber Security, Management komplexer Organisationsformen, IoT oder Ambidextrie sprechen. Die feierliche Preisverleihung des CyberOne Hightech Awards Baden-Württemberg 2019, der in diesem Jahr mit 131 Einreichungen einen neuen Rekord verzeichnen kann, findet im Anschluss am Abend statt. Feiern Sie mit uns die erfolgreichsten Hightech-Start-ups des Landes Baden-Württemberg!

    • Filderhalle, Bahnhofstraße 61, 70771 Leinfelden-Echterdingen

    Kongress BW

    Der KONGRESS BW ist die führende Plattform für Information, Innovation und Transformation im Bereich der Ressourceneffizienz- und Kreislaufwirtschaft. An zwei spannenden Tagen erwartet die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des KONGRESS BW aktuelle Trends, konkrete Praxisbeispiele, lebhafte Diskussionen, anregende Vorträge und eine großartige Netzwerkatmosphäre rund um die Themen Ressourceneffizienz und Kreislaufwirtschaft.Zwischen 800 und 1.000 Teilnehmende treffen sich jährlich im Wechsel in Stuttgart oder Karlsruhe, um sich zu aktuellen Trends und kommenden Themen intensiv auszutauschen. Hervorzuheben ist der hohe Anteil an Führungskräften aus Entwicklung, Produktion und Management. Praxis trifft auf Wissenschaft trifft auf Politik. Die Kombination aus thematisch übergeordneten Plenen und Detailbetrachtungen in den Foren ist in dieser Breite und Tiefe einzigartig.

    • Hospitalhof, Büchsenstraße 33, 70174 Stuttgart

    Abschlussveranstaltung des Mentorinnen-Programms für Frauen mit Migrationshintergrund 2019

    Wir starten wieder ein Mentorinnen-Programm für Frauen mit Migrationshintergrund! Mit dem Programm unterstützt das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Frauen mit Migrationshintergrund, sich in Baden-Württemberg beruflich (neu) zu orientieren und Netzwerke aufzubauen.

    Seien Sie herzlich zur Abschlussveranstaltung eingeladen!
    Haben Sie Interesse, beim nächsten Mal als Mentorin oder Mentee teilzunehmen? Bitte wenden Sie sich an Ihre örtliche Kontaktstelle Frau und Beruf