Veranstaltungen

  • Bildsymbol für die wirtschaftliche Partnerschaft zwischen Baden-Württemberg und Großbritannien
    • Online-Veranstaltung

    Wirtschaftskongress „BW meets UK“

    In wenigen Wochen endet die Brexit-Übergangsphase und das Vereinigte Königreich wird den europäischen Binnenmarkt endgültig verlassen. Gleichzeitig sind die wirtschaftlichen Verflechtungen zwischen baden-württembergischen und britischen Unternehmen traditionell sehr eng und werden auch in Zukunft eng bleiben. Das stellt die Wirtschaft vor zahlreiche Fragen und Herausforderungen.

    Erfahren Sie beim virtuellen Wirtschaftskongress „BW meets UK“ am 8. Dezember 2020 unter welchen Bedingungen der Handel mit dem Vereinigten Königreich ab Januar möglich sein wird, wie wir die wirtschaftlichen Verbindungen auch in Zukunft positiv gestalten können und in welchen Feldern Kooperationen mit britischen Unternehmen über den Brexit hinaus lohnend sind.

  • Veranstaltungslogo Sonnenaufgang
    • Online-Veranstaltung

    „Neuer Horizont für Europa“: Chancen für Forschung und Innovation mit dem EU-Rahmenprogramm 2021-2027

    Das neue EU-Rahmenprogramm für Forschung und Innovation „Horizont Europa“ startet am 1. Januar 2021 und wird eines der größten Förderprogramme für Forschung und Innovation weltweit sein. „Horizont Europa“ bietet große Chancen für Unternehmen, Hochschulen und Forschungseinrichtungen in Baden-Württemberg. Das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst und das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg möchten Sie vor Programmstart umfassend über F&E-Fördermöglichkeiten von „Horizont Europa“ informieren und Ihnen die Möglichkeit zum fachlichen Austausch bieten.