Veranstaltungen

    • IHK Region Stuttgart, Jägerstraße 30, 70174 Stuttgart

    Mit Dienstleistungen fit für die digitale Zukunft

    Digitalisierung des Dienstleistungsgeschäfts – nicht nur ein Thema für große Unternehmen!
    Mehr und mehr kleine und mittlere Betriebe nutzen die Chancen der Digitalisierung aktiv. Was muss beachtet werden, um die richtigen Entscheidungen zu treffen? Wie sollte man vorgehen, um das eigene Unternehmen zukunftssicher aufzustellen?
    Die Veranstaltung bietet interessierten Betrieben die Möglichkeit, sich aus erster Hand bei erfolgreichen Unternehmen zu informieren und eigene Erfahrungen auszutauschen.

    • MAFINEX Mannheim, Julius-Hatry-Straße 1, 68163 Mannheim (Lindenhof)

    Starkes Europa - Starke Regionen - Starke Innovationen

    Ein starkes Europa und starke Regionen bedingen einander. Gemeinsam stehen sie in der Verantwortung für wirtschaftlichen Fortschritt als Basis für Wohlstand und Zukunftsfähigkeit. Ein zentraler Schlüssel für wirtschaftlichen Erfolg ist Innovation, weshalb die Unterstützung und Förderung von innovationsorientierten Strukturen und Strategien auch im Fokus der EU und der regionalen Innovationspolitik von Baden-Württemberg stehen. 

    Erfahren Sie mehr über erfolgreiche Innovationsansätze aus Baden-Württemberg, der Provinz Flämisch-Brabant und der Région Grand Est. Lassen Sie sich auf die neue EU-Förderperiode „post 2020“ einstimmen und bringen Sie sich aktiv ein.
    Nutzen Sie die Chance, voneinander zu lernen und vernetzen Sie sich, um gemeinsam neue Kooperationen für mehr Innovation voranzubringen. Talkrunden in Kleingruppen sowie Net-working-Pausen bieten die ideale Plattform zum Austausch, für Co-Kreativität und zum Knüpfen neuer Kontakte.

    • IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg, Romäusring 4, 78050 Villingen Schwenningen

    Mit Dienstleistungen fit für die digitale Zukunft

    Digitalisierung des Dienstleistungsangebots – ein Thema für KMU, Händler und Industrie! Kunden erwarten den Einsatz
    neuer Medien, digitale Prozesse erhöhen die eigene Produktivität und mit datenbasierten Dienstleistungen (Smart Services)
    lassen sich neue Geschäftsfelder erschließen. Dies sind nur einige Gründe, warum mehr und mehr kleine und mittlere Betriebe die Chancen der Digitalisierung aktiv nutzen. Doch sind entsprechende Investitionen keine Selbstläufer. Was muss beachtet werden, um die richtigen Entscheidungen zu treffen? Wie sollte man vorgehen, um das eigene Unternehmen zukunftssicher aufzustellen?

    Die Veranstaltung bietet interessierten Betrieben die Möglichkeit, sich aus erster Hand bei erfolgreichen Unternehmen zu
    informieren und eigene Erfahrungen auszutauschen.

    • Sparkassenakademie, Pariser Platz 3 A, 70173 Stuttgart

    Abschlussveranstaltung und Preisverleihung familyNET 4.0

    Zum ersten Mal wird der Award 2019 „familyNET 4.0 - Unternehmenskultur in einer digitalen Arbeitswelt“ durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg und durch die Arbeitgeber Baden-Württemberg vergeben. Der Award zeichnet Unternehmen aus Baden-Württemberg für ihre innovativen Ansätze zur Entwicklung einer Unternehmenskultur 4.0 in der digitalen Arbeitswelt aus.

    Weitere Information und Programm (PDF)

    • Haus der Wirtschaft, Willi-Bleicher-Straße 19, 70174 Stuttgart

    Kongress Ziel Ausbildung

    Im Rahmen des Kongresses tauschen Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann und Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut ihre Erfahrungen mit dem Konzept zur Neugestaltung des Übergangs von der Schule aus. Mittlerweile wird das Konzept zur Neugestaltung des Übergangs von der Schule in den Beruf in 21 Stadt- und Landkreisen Baden-Württembergs mit viel Engagement aller Beteiligten erfolgreich umgesetzt. Zudem werden auf dem Kongress Best Practice-Beispiele vorgestellt und die weiteren Perspektiven diskutiert werden.