Mittelstandsoffensive Mobilität - MoM

Mobilität der Zukunft

Mittelstandsoffensive Mobilität MOM

Die Mittelstandsoffensive Mobilität (MoM) des Wirtschaftsministeriums ist ein Element der Landesinitiative Elektromobilität mit einem Budget über 5 Millionen Euro. Dazu gehören:

  • Innovationsgutschein Hightech Mobilität, Budget 1,8 Mio. Euro
  • Technologietransferprogramm Innovative Mobilitätstechnologien, Budget 2,5 Mio. Euro

Darüber hinaus wird die Landesagentur e-mobil BW mit einem Gesamtbudget von 700.000 Euro geeignete Maßnahmen auflegen, um Netzwerke zu intensivieren, Fachkräftenachwuchs zu fördern und die Internationalisierung zu unterstützen.

Innovationsgutschein Hightech Mobilität

Der Mangel an Finanzierungsquellen ist eines der wichtigsten Hemmnisse für Innovationen im Mittelstand. In Baden-Württemberg wenden kleine und mittlere Unternehmen überwiegend zwischen 10.000 und 50.000 Euro für Einzelprojekte in Forschung und Entwicklung auf. Um bestehende „Förderlücken“ zu schließen und das Innovationspotential des Mittelstandes gezielt zu stärken, wird es zukünftig einen Innovationsgutschein „Hightech Mobilität“ auf Basis des Innovationsgutscheins Hightech für mittelständische Zuliefererunternehmen der Automobilwirtschaft geben.

Zum Innovationsgutschein Hightech Mobilität

Technologietransferprogramm „Innovative Mobilitätstechnologien“ (Verbundforschungsprogramm)

Damit der Mittelstand in Baden-Württemberg die Potentiale des Technologiewandels nutzen kann, müssen der Innovations- und Wissenstransfer in den Bereichen Digitalisierung und Elektrifizierung über die Grenzen von Branchen, Technologien und Disziplinen hinweg gefördert werden.

Kleinen und mittleren Unternehmen fehlt laut einer aktuellen IHK-Studie häufig der wichtige Zugang zum Wissensfundus der exzellenten Hochschulen und Forschungseinrichtungen in Baden-Württemberg. Mit einem Technologietransferprogramm „Innovative Mobilitätstechnologien“ sollen die bestehenden Hürden für den Mittelstand abgebaut werden. Ziel ist es, vorwettbewerbliche Forschungs- und Entwicklungsarbeit für den Mittelstand zu ermöglichen, die sich an den konkreten Bedarfen der Unternehmen orientiert.

Gefördert werden Projekte, an denen sich mindestens zwei mittelständische Unternehmen und mindestens eine Forschungseinrichtung aus Baden-Württemberg beteiligen. Auch die Forschungsaufwendungen in den Unternehmen sollen dabei, im Rahmen des EU-Beihilferechts möglichen, förderfähig sein. Das Gesamtfördervolumen für Einzelprojekte beträgt maximal 300.000 Euro. Die Fördersumme pro beteiligtem Unternehmen ist auf 50.000  Euro gedeckelt.

Zum Technologietransferprogramm "Innovative Mobilitätstechnologien" (Verbundforschungsprogramm)


Innovationsgutschein Hightech Mobilität

Weitere Informationen, Antragsunterlagen und Link zur Online-AntragstellungMehr

Förderprogramm "Innovative Mobilitätstechnologien"

Informationen zum Förderprogramm mit AntragsunterlagenMehr

Landesagentur für Elektromobilität und Brennstoffzellentechnologie Baden-Württemberg GmbH

Fußleiste