Baden-Württemberg und die EU

Wirtschaftsgipfel Baden-Württemberg - EU

Logo des Wirtschaftsgipfel Baden-Württemberg - EU

Was ist der Digitale Wirtschaftsgipfel 2020?
What is the Digital Economic Summit 2020?

Der Wirtschaftsgipfel Baden-Württemberg – EU, als die jährliche Leitveranstaltung des Wirtschaftsministeriums Baden-Württemberg in Brüssel, findet dieses Jahr zum ersten Mal digital statt.

Unter dem Leitthema „Wege aus der Corona-Krise“ hat Ministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut gemeinsam mit Vertretern der Südwest-Wirtschaftsverbände am 28. und 29. Mai 2020 Möglichkeiten und Strategien der EU und der Innovationsregion Baden-Württemberg zum wirtschaftlichen Wiederaufbau mit Vertretern der Europäischen Union diskutiert. Die Diskussionsrunden wurden live gestreamt und stehen nun in voller Länge zur Verfügung.

The Economic Summit 2020 Baden-Württemberg – EU is going digital this year. Following the overall theme “How do we emerge from the Covid-19 crisis?” the Minister of Economic Affairs of Baden-Württemberg, Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut accompanied by leading representatives of several business associations from Baden-Württemberg will discuss measures and strategies for the economic recovery with representatives of the European Union.

A simultaneous translation into English will be provided.  The sessions will be broadcasted online.

 

PROGRAMM / PROGRAM

Wirtschaftsgipfel 2020 – Programm (PDF)
Digital Economic Summit 2020 – English Program (PDF)

Gemeinsames Positionspapier der fünf Dachverbände der Wirtschaft in Baden-Württemberg / Common position paper of five leading business associations from Baden-Württemberg (PDF)

Donnerstag, 28. Mai 2020, 10:00 -  ca.10:45 Uhr / Thursday, May, 28th 2020, 10:00 - ca. 10.45 a.m.

Fokus Industrie. Mit dem europäischen Aufbauplan zu einer nachhaltigen, digitalen und widerstandsfähigen Industrie
A European recovery plan for a sustainable, digital and resilient industry

Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut MdL
Ministerin für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg
Minister of Economic Affairs, Labour and Housing of Baden-Württemberg 

Thierry Breton
EU-Kommissar für Binnenmarkt, Industrie, KMU sowie Verteidigung und Raumfahrt, Europäische Kommission
European Commissioner for the Internal Market, Industry, SMEs, Defense and Space, European Commission

Es diskutiert mit: Dr. Stefan Wolf (Vorsitzender Südwestmetall Baden-Württemberg.)

Moderation: Dr. Petra Püchner, Europabeauftragte der Wirtschaftsministerin und Leiterin Steinbeis Europa Zentrum Baden-Württemberg

Donnerstag, 28. Mai 2020, 13:00 -  ca.14:00 Uhr / Thursday, May, 28th 2020, 1:00 - ca. 2:00 p.m.

Neustart für die Wirtschaft: Welche Strategien führen zum Erfolg?
Restarting the Economy. Which Strategies will be successful?

Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut MdL,
Ministerin für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg
Minister of Economic Affairs, Labour and Housing Baden-Württemberg

Michael Hager,
Kabinettschef des Exekutivvizepräsidenten Dombrovskis, Europäische Kommission
Head of Cabinet to Executive Vice-President Dombrovskis European Commission

Es diskutieren mit: Die Herren Wolfgang Grenke (Präsident des Baden-Württembergischen Industrie- und Handelskammertages und Vize-Präsident bei Eurochambres), Rainer Reichhold (Präsident des Baden-Württembergischen Handwerkstages), Dr. Roman Glaser (Präsident des Baden-Württembergischen Genossenschaftsverbands), Peter Schneider (Präsident des Sparkassenverbandes Baden-Württemberg) sowie Andreas Torner (Vorstand des Bankenverbands Baden-Württemberg).

Moderation: Hanna Kasper

Freitag, 29. Mai 2020, 09:00 - ca. 09:45 Uhr / Friday, May, 29th 2020, 9:00 - ca. 9:45 a.m.

Weichen jetzt stellen: Welche Innovationen führen aus der Krise?
Setting a new Course now. Which Innovations will lead out of the Crisis?

Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut MdL,
Ministerin für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg
Minister of Economic Affairs, Labour and Housing Baden-Württemberg

Jean-Eric Paquet,
Generaldirektor der GD Forschung und Innovation, Europäische Kommission
Director General DG Research and Innovation, European Commission

Es diskutiert mit: Prof. Dr. Thomas Kropf, Leiter der Forschung, Robert Bosch GmbH

Inhaltliche Moderation: Dr. Petra Püchner, Europabeauftragte der Wirtschaftsministerin und Leiterin Steinbeis Europa Zentrum Baden-Württemberg

Freitag, 29. Mai 2020, 15:00 - ca. 15.45 Uhr / Friday, May, 29th 2020, 3:00 - ca. 3:45 p.m.

Fokus Mittelstand: Wie sichern wir die Zukunft?
Focussing on SMEs. How do we safeguard the Future?

Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut MdL,
Ministerin für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg
Minister of Economic Affairs, Labour and Housing Baden-Württemberg

Kerstin Jorna,
Generaldirektorin der GD Binnenmarkt, Industrie, Unternehmertum und KMU, Europäische Kommission
Director General DG GROW, European Commission

Es diskutieren mit: Die Herren Christian O. Erbe (Vizepräsident des Baden-Württembergischen Industrie- und Handelskammertages), Rainer Reichhold (Präsident des Baden-Württembergischen Handwerkstages), Dr. Roman Glaser (Präsident des Baden-Württembergischen Genossenschaftsverbands), Peter Schneider (Präsident des Sparkassenverbandes Baden-Württemberg) sowie Andreas Torner (Vorstand des Bankenverbands Baden-Württemberg).

Moderation: Hanna Kasper

Unser Internetanbieter hat uns informiert, dass es beim Livestream teilweise zu technischen Schwierigkeiten gekommen ist. Um Ihnen eine gute Videoqualität zur Verfügung zu stellen, schneiden wir das Gespräch mit. Sollen wir Sie informieren, sobald dieser Mitschnitt online ist, dann schreiben Sie uns unter: wigieu@wm.bwl.de

 

Interaktion/Interaction

Sie möchten mitdiskutieren?
Want to join the discussion?

Dann halten Sie während der Diskussionsrunden Ihr Smartphone für eine Beteiligung via Mentimeter bereit und schicken Sie uns im Vorfeld gerne Ihre Fragen zu, wir geben diese gerne an die Moderation weiter.
Je nach Verlauf des Gesprächs kann Ihre Frage gestellt werden.
Bitte schreiben Sie uns ihre Fragen unter WiGiEU@wm.bwl.de.

Then be prepared to use your smartphone for live participation via Metimeter during the sessions and send us your questions before the sessions. Depending on the timeframe we will be able to answer them during the sessions. Please send your questions to WiGiEU@wm.bwl.de.

Sie möchten eine Erinnerung bekommen und im Nachgang den Link zur Dokumentation erhalten?
You would like to get a reminder and the link for the video-documentation after the event?

Bitte schreiben Sie uns unter WiGiEU@wm.bwl.de
Please send us an e-Mail to WiGiEU@wm.bwl.de

Kontakt : Wirtschaftsgipfel BW-EU

Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg
Ref. Wirtschaftspolitik in Europa
Schlossplatz 4, Neues Schloss
70173 Stuttgart
WiGiEU@wm.bwl.de